Schließen

Schweizer Lkw-Kontrollen

Jeder dritte Lkw beanstandet

Schweiz, Gotthard, Kontrolle, Schwerverkehrszentrum Foto: Regina Weinrich

In der Schweiz wurde im Jahr 2019 jeder dritte kontrollierte Lkw beanstandet. Etwa zehn Prozent davon wurden stillgelegt.

In den sieben Kontrollzentren der Schweiz wurde im vergangenen Jahr jeder dritte Lkw beanstandet, etwa zehn Prozent von insgesamt 31.192 überprüften Lastwagen, Bussen und Lieferwagen wurden stillgelegt.Mit 4.859 Einheiten stammte weniger als ein Sechstel der Fahrzeuge aus der Schweiz. Bei ihnen wurden 1.610 Beanstandungen festgestellt und und 326 Weiterfahrten verhindert, geht aus der Statistik des Bundesamts für Strassen (ASTRA) hervor. Bei den insgesamt 26.333 kontrollierten ausländischen Fahrzeugen belief sich die Zahl der Beanstandungen mit 8.937 auf mehr als ein Drittel, 2.927 von ihnen wurden stillgelegt.

Mobile Kontrollen

In der gesamten Schweiz wurden unter Einbeziehung mobiler Kontrollen insgesamt 92.481 Fahrzeuge überprüft, das sind 2.022 mehr als 2018. Zusammengenommen kam es zu 20.652 Beanstandungen, in 5.387 Fällen wurde die Weiterfahrt verweigert, bis das Fahrzeug oder die Ladung wieder den Vorschriften entsprachen oder der Fahrer wieder fahrtüchtig war. Dabei gilt es zu beachten, dass an einem Fahrzeug oder bei einem Lkw-Fahrer mehrere Beanstandungen festgestellt werden können. Am häufigsten wurden die Bestimmungen zu Maßen und Gewichten mit 9.550 Fällen verletzt, technische Mängel rangieren mit 6.589 Beanstandungen auf Platz zwei, gefolgt von 4.319 Verstößen wegen Nichteinhaltens der Lenk- und Ruhezeiten.

Nach dem Zufallsprinzip

Die Fahrzeuge wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und kontrolliert. Ziel ist es, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die Wettbewerbsbedingungen zwischen der sehr streng überprüften Schiene und der Straße anzugleichen. Die Schweiz gibt für die Schwerverkehrskontrollen umgerechnet jährlich mehr als 25 Millionen Euro aus.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.