Schließen

Schutz für Logistikbeteiligte

Makler bieten Pandemieklausel

Foto: Matthias Rathmann

Versicherunsgmakler haben zusammen mit den Versicherungen Pandemieklauseln für Verkehrshaftungs- und Transportversicherungen entwickelt. Nach der Schunck Group bietet auch die Aktiv Assekuranz eine solche Klausel an.

Nach Angaben der Schunck Group erhalten die Speditionen und Logistikunternehmen damit mehr Rechtssicherheit bei bestimmten, versicherungsvertraglichen Obliegenheiten. Etwa bestätige die Pandemie-Klausel, dass die kontaktlose An- und Ablieferung von Waren, Gütern oder Paketen keine Obliegenheitsverletzung darstellt, auch dann, wenn zum Beispiel keine unterschriebene Empfangsquittung vorliegt. Vermeidbare Kontakte unterbleiben so, ohne den Versicherungsschutz zu gefährden.

„Wir wissen aus Gesprächen mit namhaften Branchenvertretern aus der Logistik, dass sich die Zulieferer und Fahrer damit ein Stück weit sicherer fühlen, denn zum Teil entscheiden diese bereits in Eigenregie, auch ohne Absprache, so vorzugehen“, sagt Peter Kollatz, Geschäftsführer der Schunck Group und verantwortlich für die operativen Fachbereiche, Recht und Schaden.

Sichere Schnittstellenkontrolle

Laut einer Mitteilung von Schunck können etwa anstelle der üblichen schriftlichen Bestätigung durch den Empfänger andere Maßnahmen zur Schnittstellenkontrolle erfolgen, etwa aussagekräftige Fotos, der Austausch sowie die Speicherung digitaler Daten mit dem Empfänger, die Nennung von Zeugen oder handschriftliche Vermerke mit Datum, Uhrzeit und Ablieferort.

Diebstahlgefährdete oder hochwertige Güter und Waren sind allerdings davon ausgenommen. Es sei denn, die Ware kann an einem Ort abgestellt oder abgeliefert werden, zu dem ausschließlich der Auftraggeber beziehungsweise Empfänger oder ein Bevollmächtigter Zugang hat.

Mit Versicherern abgestimmt

Nach Angaben von Schunck ist die Klausel mit den Versicherern abgesprochen, mit denen Schunck in den Sparten Transport- und Verkehrshaftungsversicherung zusammenarbeitet. „Für Schunck-Kunden, die über eine der zustimmenden Gesellschaften versichert sind, ergeben sich somit keine negativen Konsequenzen, wenn sie von bestimmten organisatorischen Maßnahmen abweichen, die in Form von versicherungsvertraglichen Obliegenheiten vorgeschrieben sind“, schreibt der Makler.

Die Klausel werde bewusst nicht befristet bis die akute Gefahrenlage überwunden ist. Man habe dabei praxisorientiert auf den Einzelfall abgestellt, um auch der Sondersituation in Bezug auf diebstahlsgefährdete oder höherwertige Güter gerecht zu werden.

Aktiv Assekuranz Makler mit Corona-Klausel

Auch der Münchner Versicherungsmakler Aktiv Assekuranz hat gemeinsam mit den Versicherern eine Corona-Klausel entwickelt. Sie gilt für alle Kunden im Verkehrshaftungsbereich ebenfalls rückwirkend zum 1. März 2020.

„Damit kommen die Versicherer den Bedürfnissen des Marktes nach einer kontaktlosen Zustellung, die auch versichert ist, entgegen und lockern ihre Anforderungen“, schreibt die Aktiv Assekuranz. Die Klausel besagt demnach, dass der Versicherer auch dann zur Leistung verpflichte ist, wenn der Versicherungsnehmer während der Corona-Krise die Zustellung ohne Ablieferquittung organisiert, und dafür alternativ etwa Fotos von der zugestellten Sendung macht oder Zeugen für die ordnungsgemäß erfolgte Ablieferung benennt.

Unsere Experten
Rechtsanwältin Judith Sommer, Fachanwältin für Arbeitsrecht. Judith Sommer Fachanwältin für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen. Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.