Schmitz Cargobull elektrifiziert

STI übernimmt vollelektrischen Kühlkoffer

Foto: Schmitz Cargobull

Der Frischelogistiker STI Deutschland startet mit einem vollelektrischen Kühlkoffer S.KOe von Schmitz Cargobull in den Praxistest.

Bremsen lässt sich die E-Mobilität nicht – auch nicht in der Trailerindustrie. Genau genommen begünstigt ein Bremsvorgang das Thema sogar. Dabei wird – wie im Fall des neuen E-Trailers S.KOe Cool Smart aus dem Hause Schmitz Cargobull – Energie aufgenommen und damit die Batterie während der Fahrt nachgeladen. Das reduziert die Ladezeit über das Stromnetz beim Stopp an der Rampe und damit die Wartezeit. Im Fall des S.KOe Cool Smart wird der Strom für die ebenfalls Schmitz Cargobull-eigene elektrische Kältemaschine S.CUe benötigt. Sie hat eine Kühlleistung von bis zu 15.900 und eine Heizleistung von bis zu 9.100 Watt.

Ein Pilotfahrzeug mit Elektro-Achse, elektrisch betriebener Kühlmaschine sowie integrierter Leistungselektronik und Batteriesystem hat seit kurzem der Frischelogistiker STI Deutschland aus Duisburg im Einsatz. Wie Schmitz Cargobull mitteilt, ist es fortan auf abgestimmten Routen im Praxistest unterwegs.

STI Deutschland plant mit bis zu 200 E-Trailern

Bewährt sich der vollelektrische Kühlkoffer, will der Logistikdienstleister nach eigenen Angaben in weitere E-Trailer investieren. „Dies bedeutet, dass bis zu 200 Trailer zu Recht das Logo Zero Emission tragen werden“, kündigt Oliver Exner an, Senior Operations Manager bei STI. Das Unternehmen führt an, dass es sich aus Gründen der Verantwortung für den E-Trailer entschieden hat. „Wir wollen nicht nur das Bewusstsein dafür schaffen, dass sich etwas ändern muss, sondern möchten handeln und technologische Lösungen zur deutlichen Reduzierung unserer CO2-Emissionen einsetzen“, erläutert STI Deutschland-Geschäftsführer Drazan Malesevic.

Wie alle anderen Kofferauflieger und neuerdings auch Curtainsider hat auch der E-Trailer ein Telematikpaket an Bord. Im Fall des S.KOe können Flottenbetreiber über die Telematiklösung Trailer Connect den Ladezustand der Batterien, die verbleibende Reichweite und die verbleibende Ladedauer überwachen.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.