Jost

Biologisch geschmiert

Jost Biofett für LubeTronic Foto: Jost

Jost will mit Schmierstoff JHS 2020 B die Umwelt­bilanz der Kunden ­verbessern.

Der Systemlieferant für Truck und Trailer, Jost, bietet seit Anfang 2019 biologisch abbaubare Hochleistungsschmierstoffe für Sattelkupplungen an. Als Grund für diesen Schritt gibt Jost an, dass ein erheblicher Anteil der Schmierung auf der Straße landet und so die Umwelt verschmutzt, da diese Fette in der Regel nicht biologisch abbaubar sind. Mit der Entwicklung der elektronisch gesteuerten Schmierung Lubetronic habe das Unternehmen bereits den Fettbedarf deutlich reduziert. Der neue Schmierstoff ist auf diese Anwendung abgestimmt, kann aber auch für die manuelle Schmierung verwendet werden. Nach Angaben des Unternehmens will man mit dem Schmierstoff JHS 2020 B die Umwelt­bilanz der Kunden ­weiter verbessern. „Als wachsender Konzern mit Standorten weltweit wächst auch unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt. Unsere Produkte tragen dazu bei, den ökologischen Fuß­abdruck der Nutz­fahrzeugindustrie innerhalb unseres Anwendungsgebiets zu verringern“, erklärt Lars Brorsen, Vorstand von Jost.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Who is Who 2018
WHO IS WHO WERKSTATT aktuell

Branchen-Überblick für Werkstatt, Service und Aftersales.