Schließen
IMMER BESTENS INFORMIERT
"Für uns ist es unheimlich wichtig, schnellstmöglich über neue Entwicklungen am Markt informiert zu werden. Auf die Newsletter von Eurotransport zu verzichten, wäre gleichbedeutend mit einem Blindflug."
Kai-Jörg Bode, Geschäftsführer Spedition Bode, Reinfeld

Die wichtigsten Meldungen aus Logistik und Management – kostenlos dreimal pro Woche frei Haus – erhalten Sie hier:

Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Saloodo-Kunden nutzen inter.PAL

Keinen Ärger mehr mit dem Palettentausch

Paletten Foto: Demes

Der Tausch von Paletten gehört nicht gerade zu den Sternstunden in der Logistik. Damit das Ganze sich nicht zum Ärgernis auswächst, hat inter.PAL den Vorgang digitalisiert. Kunden digitalen Frachtplattform Saloodo von Deutsche Post DHL können die Lösung ab sofort nutzen.

16.03.2018 Carsten Nallinger

Das europaweit tätige Berliner Unternehmen inter.PAL hat sich auf die Digitalisierung des Palettentausches sowie Depot- und Pooling-Lösungen für Europaletten und andere Tauschladungsträger spezialisiert. In der Praxis bedeutet dies: Die Versender stellen wie bisher ihre Sendungen auf der Saloodo-Plattform ein und Transportdienstleister geben ihre Angebote dazu ab.  Kommen bei einem Geschäft tauschfähige Lademittel zum Einsatz, entscheidet der Versender, ob er den Lademitteltausch über inter.PAL abwickeln möchte.



Die einfachste Variante ist der Lademitteltausch mit dem Saloodo-Partner. Sowohl der Versender als auch der Empfänger eröffnen dazu ein kostenloses Online-Palettenkonto bei inter.PAL. Dies kann unabhängig voneinander geschehen, oder der Versender lädt seinen Empfänger  über sein inter.PAL-Konto dazu ein. Nach dem Erhalt der Ware, kann der Empfänger die geltend gemachten Forderungen über inter.PAL ausgleichen. Das Guthaben kann später entweder ausgezahlt, oder physisch ausgeglichen werden. Des Weiteren kann das Ganze natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt ausgeglichen werden.

Keine Rechnungen für Paletten erstellen

Alles in allem ersparen sich laut inter.PAL und Saloodo die Nutzer damit die Rechnungserstellung, die Kosten für die Überführung von Paletten oder anderen Lademitteln und das Führen von Palettenkonten für jeden einzelnen Kunden. Im Ergebnis, so das Versprechen, sinken die Palettenkosten – und das bei 100-prozentiger Transparenz.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter