Schließen

Safe Drive Pod kooperiert mit ADAC Truckservice

Verhindert Handy-Nutzung am Steuer

Foto: Bernard Bodo - Stock.adobe.com - ADAC Truck Service

ADAC Truckservice-Kunden können optional das Safe Drive Pod-System buchen und so die Handy-Nutzung am Steuer unterbinden.

Ab Oktober nimmt der ADAC Truckservice das System „Safe Drive Pod“ in sein Programm auf, das dann für ADAC Truckservice-Kunden zu einem geringen Pauschalpreis optional buchbar ist.

Das System des gleichnamingen niederländischen Herstellers sorgt dafür, dass Fahrer während der Fahrt nicht ihr Smartphone nutzen können. Telefonieren ist weiterhin via Freisprecheinrichtung möglich und notfalls lässt sich über eine integrierte SOS-Funktion telefonisch Hilfe rufen. Auch Navigations-Apps sind weiterhin nutzbar.

„Es macht einen Unterschied, über die Folgen von Ablenkung am Steuer zu lesen oder es mitzuerleben. Unsere Pannenhelfer sehen die katastrophalen Folgen tagtäglich in der Praxis“, sagt Dirk Fröhlich, Geschäftsführer des ADAC Truckservice, Laichingen. Der ADAC wolle dafür sensibilisieren, dass es auch mit einfachen Mitteln möglich sei, die Verkehrssicherheit deutlich zu erhöhen“.

Safe Drive Pod

Das Safe Drive Pod-System besteht aus einem Sender, einer App und einem Onlineportal. Im Fahrzeug an eine beliebige Stelle gelegt, registriert der Pod Motorschwingungen und verbindet sich per Bluetooth mit der App, sobald das Fahrzeug gestartet wird – dann blockiert das System den Bildschirm des Mobiltelefons. Steht das Fahrzeug länger als 10 Sekunden, wird der Bildschirm wieder freigeschaltet. Deaktiviert der Fahrer das System, erhalten Flottenmanager und Fahrer eine SMS- oder E-Mail-Benachrichtigung. Ein Tracking ist nicht möglich, da der Pod nicht über GPS verfügt. Der SafeDrivePod sei nach Angaben des Herstellers sowohl für Android als auch für iOS erhältlich und eigne sich gleichermaßen für Pkw, Lkw und Busse. Seine Batterielaufzeit reicht bei dem kleineren Pkw-Sender etwa 150.000 Kilometer und bei Lkw und Bussen rund eine Million Kilometer.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.