SAF-Holland trifft Vorbereitungen Große Pläne mit der E-Achse im Trailer

Foto: SAF Holland

Der Achsenhersteller SAF-Holland stellt sich der Antriebswende: Ende des ersten Quartals 2022 will das Unternehmen in die Serienproduktion der E-Achse einsteigen.

Die Achse wird elektrisch und intelligent. Im Interview mit der Fachzeitschrift lastauto omnibus spricht Christoph Günter, Präsident für die Region EMEA bei SAF-Holland, über die Potenziale der E-Achse und die Pläne bei der Telematik.

Herr Günter, die Nachfrage zieht an, die Fahrzeugbauer und damit die Zulieferer können sich vor Aufträgen kaum retten. Ist Ihre Investition in ein neues Werk in Russland eine Reaktion auf den Boom?

Das hat unterschiedliche Gründe. Zum einen ist Russland für SAF-Holland einer der wichtigsten Einzelmärkte. Wir haben dort ein sehr gutes Standing und zudem einen hohen Anteil von Fahrzeugen, die von Westeuropa aus mit SAF-Achsen nach Russland geliefert werden. Mit der Investition in ein neues Werk im Norden Moskaus können wir den Bedarf nun regional bedienen. Zum anderen reagieren wir damit auf die gesetzlichen Vorgaben in Russland, die den Anteil der Wertschöpfung aus regionaler Produktion regeln. Mit dem Engagement vor Ort können wir uns also das Label „made in Russia“ sichern.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.