Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

S 517 HD für FSV Mainz

Setra fährt in der Bundesliga

Foto: Daimler AG

Der Bundesligist 1. FSV Mainz 05 fährt ab sofort Setra S 517 HD. Der neue Dreiachser der Fußball-Profis glänzt mit einer luxuriösen Ausstattung und modernen Sicherheitssystemen.

03.09.2018 Julian Hoffmann

Die Mainzer-Fußballprofis vom FSV fahren ab der aktuellen Bundesliga-Saison mit einem neuen Setra S 517 HD vor dem Stadion vor: Der vom 428 PS starken OM 470-Diesel befeuerte Reisebus ist mit 32 Sitzen samt individuell verstellbarer Kopfstützen und 18 Plätzen mit erweiterten Tisch- und Beinauflagen sowie Einzelplatzbelüftungen ausgestattet.

Ein Entertainmentsystem mit neuester SAT-Anlagen- und Internet-Technologie sorgt für die passende Unterhaltung vor und nach dem Spiel, an der Bordküche mit Mikrowelle, Kaffeebar und vier Kühlschränken können sich die Spieler zudem mit Erfrischungen und Snacks eindecken.

Neuer Mannschaftsbus mit ABA 4

Natürlich ist der Setra S 517 HD für den Bundesliga-Einsatz auch mit zahlreichen Sicherheitssystemen ausgestattet – so fährt der Bus unter anderem mit Abstandsregeltempomat samt Active Brake Assist 4 (ABA 4) vor.

Mit der Übergabe des neuen Teambusses wurde die Partnerschaft des FSV Mainz 05 mit der Bohr Omnibusse GmbH verlängert. Bohr chauffiert neben den Mainzer-Kickern auch die Profis vom SG Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Köln mit Setra-Bussen.

Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter