Robo-Taxi chauffiert Lieferroboter

Continental liefert Pakete komplett ohne den Menschen

Foto: Continental

Der Technologiekonzern Continental hat auf der Messe CES in Las Vegas eine Studie für die Paketzustellung der Zukunft vorgestellt: Robo-Zusteller und Robo-Taxi arbeiten zusammen.

Das Szenario wirkt einerseits befremdlich, andererseits passt es bestens in den aktuellen Trend, der durch die Industrie wabert. Auf der Elektronikmesse CES ziert jeden größeren Stand einer dieser autonom fahrenden Pods oder Robo-Taxis. Teilweise lassen sich die Kabinen vom Chassis trennen und tauschen, um so die im Tagesverlauf verschiedenen Anforderungen zu erfüllen – zur Rush-Hour muss der Pod Menschen transportieren, ansonsten Waren.

Continental wählt bei seinem Pod namens CUbE (Continental Urban Mobility Experience) einen etwas anderen Ansatz. Statt die Kabine zu trennen, wechseln die Insassen. Wenn alle menschlichen Fahrgäste bei der Arbeit sind, nehmen Roboterhunde den Pod in Beschlag. In ihren Rucksäcken nehmen diese Pakete auf und liefern sie bis zur Haustür. „Dank der Roboterlieferung reicht die Vision für nahtlose Mobilität von Continental geradewegs bis zur Haustür“, sagt Ralph Lauxmann, Leiter Systems & Technology der Division Chassis und Safety bei Continental. „Unsere Vision einer kaskadierten Roboterlieferung macht sich ein fahrerloses Fahrzeug zunutze, um Lieferroboter zu transportieren, sodass in der Kombination ein effizientes Transportteam entsteht.“ Beide Partner sind demnach elektrifiziert und autonom unterwegs und bauen prinzipiell auf die selben Technologien auf.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.