Roadtiger für China Grammer baut Aftermarket-Präsenz aus

Grammer Roadtiger Visual Foto: GRAMMER

Der Sitzhersteller Grammer baut seine Aftermarket-Präsenz aus. Pünktlich zum Jahr des Tigers startet der Grammer Roadtiger in China.

Nachdem das Unternehmen bereits im Februar eine Kooperation mit der Fricke-Gruppe – 66 Standorte in 25 Ländern – bekannt gegeben hatte, weitet Grammer nun auch in China sein Geschäft aus. Für den ­Serieneinsatz auf zahlreichen Lkw-Modellplattformen produziert Grammer bereits hochwertige Nutzfahrzeugsitze in China. Jetzt bedient das Unternehmen auch über den chinesischen Nachrüstmarkt die kontinuierlich steigende Nachfrage nach ergonomischen Lkw-Fahrersitzen. Der jetzt in China zur Nachrüstung erhältliche Fahrersitz Roadtiger basiert auf der erfolgreichen Grammer-Baureihe MSG 115. Der luftgefederte Sitz bietet in der Topausstattung zahlreiche intuitiv einstellbare Features wie verstellbare Schulter- und Seitenwangenunterstützung, einstellbare Dämpfungscharakteristik, pneumatische Lordosestütze, Sitzklimatisierung, Heizung und vieles mehr.

DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.