Renault Trafic Spaceclass dCi150 EDC im Test Reichlich Platz und viele Extras

Renault Trafic SpaceClass 2022 Foto: Julian Hoffmann 12 Bilder

Test: Der Spaceclass setzt dem Trafic die Krone auf. Mit reichlich Raum, vielen Tech-Features und cleveren Details weiß der Renault zu überzeugen – trotz mancher Nachlässigkeit.

Lange Jahre war der Renault Trafic ein reinrassiger Transporter – ob nun als Kastenwagen für Güter oder als Kombi für Passagiere. Klassisch kantig wie ein Schuhkarton gezeichnet, haben die Franzosen allein die Raumausbeute und den Nutzwert im Fokus gehabt. Quadratisch, praktisch, gut. Funktional, robust, günstig. Mit dem Spaceclass als Topmodell der Pkw-Varianten aber ist damit Schluss. Jetzt will Renault auch gehobenen Ansprüchen genügen, beispielsweise für Shuttle-Dienste schicker Hotels. Und das Kalkül geht auf – auch weil das grundsätzliche Trafic-Konzept schon ausgereift ist.

Renault Trafic geizt nicht mit Raum

Auf 5,08 oder – wie im Falle des Testwagens – knapp 5,5 Meter Länge und gut 1,95 Meter Breite geizt der Renault nicht mit Raum. Je nach Konfiguration können in drei Reihen bis zu neun Personen unterkommen oder im Falle des Grand-Modells mit nur zwei Sitzreihen auf vier Kubikmetern Gepäckstücke gestapelt werden. Die Heckklappe ist breit, die Ladekante niedrig. Die Gasdruckdämpfer leisten ganze Arbeit, so dass man aufrechten Hauptes regengeschützt dem Koffer-Tetris nachgehen kann. Für maximale Flexibilität sorgt dabei das Schienensystem, auf das das Gestühl im Fond gelagert ist. So lässt sich wahlweise nahezu stufenlos der Laderaum verlängern oder die Kniefreiheit erhöhen – per Griff in den Sitzkonsolen ganz ohne Kraftanstrengung.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 04 2022 Titel
lastauto omnibus 04 / 2022
9. April 2022
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
lao 04 2022 Titel
lastauto omnibus 04 / 2022
9. April 2022
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.