Renault

2013 soll der Marktanteil steigen

Master Foto: Hersteller

Mit einem Absatzvolumen auf Vorjahreshöhe und einem leicht angestiegenen Marktanteil ist Renault Nutzfahrzeuge mit dem Fahrzeug-Geschäft im vergangenen Jahr zufrieden.

Auch für dieses Jahr erwartet der Hersteller eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung.
Für Renault Nutzfahrzeuge lief das vergangene Jahr in Deutschland befriedigend. Im Segment bis fünf Tonnen zulässiges Gesamtgewicht setzte der Hersteller 17.779 Fahrzeuge ab, dies entspricht etwa dem Volumen des Vorjahres. Der Marktanteil in dieser Klasse erhöhte sich um 0,19 Prozent auf 7,9 Prozent. Die von Renault Nutzfahrzeuge vertriebene Fahrzeugpalette reicht vom Kangoo über den Trafic bis zum Master. Der Master wird gleichzeitig von Renault Trucks vertrieben.

Für 2013 erwarten die Franzosen ebenfalls ein sich positiv entwickelndes Nutzfahrzeug-Geschäft. Den Marktanteil in Deutschland werde man weiter steigern, sagte Vorstandschef Achim Schaible. Einen höheren Marktanteil erwarten die Franzosen ebenso für das Nutzfahrzeugsegment der Marke Dacia. Große Hoffnungen setzt man hier insbesondere in die Markteinführung des Dokker und Dokker Express in diesem Jahr.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.