Rekuperation Energie gewinnen beim Bremsen

Foto: Robin Aron/Volvo

Viele hybride Antriebssysteme nutzen das Prinzip der Rekuperation, um die Energie zu erhalten, die beim Bremsen eigentlich verloren geht. 

Sowohl bei der normalen Betriebsbremse, sei es per Scheibe oder Trommel, als auch bei Dauerbremsen wie beispielsweise einem Retarder wird Bewegungsenergie entsprechend des Energieerhaltungssatzes in Wärme umgewandelt. Das ist reine Physik. Während die Wärmeenergie im Abgas aber beispielsweise mit einem Turbolader noch genutzt werden kann, verpufft sie beim Bremsen in der Regel ungenutzt.  

Vom Elektromotor zum Generator

Hier setzt die Rekuperation (lateinisch: recuperare = zurückgewinnen) an. Neben der Betriebsbremse nutzen mit derartigen Systemen ausgestattete Fahrzeuge die Lichtmaschine oder – bei Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieb – Elektromotoren als Generator. Zwar treibt der konventionelle Verbrennungsmotor grundsätzlich immer die Lichtmaschine an. Bei manchen Herstellern, zum Beispiel BMW, legt die Steuerelektronik die Hauptladearbeit der Lichtmaschine in Schubphasen. Das soll den Motor beim Fahren entlasten und so Kraftstoff sparen. Um Kraftstoff geht es letztlich auch, wenn vollelektrische oder Hybridautos rekuperieren. Statt aber einfach nur die Fahrzeugbatterie für Radio, Licht und so weiter zu laden, speisen die Generatoren hier die Akkus, aus denen sich der batterieelektrische Antrieb bedient. Bevor die Betriebsbremse zupackt, sorgen zunächst die Elektromotoren für Verzögerung. 

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.