Schließen

Reaktion auf Corona-Krise

Waberer’s legt vier von zehn Lkw still

Foto: Thomas Küppers

Der Großflottenbetreiber Waberer’s reduziert seinen Fuhrpark um 40 Prozent und holt Fahrzeuge nach Ungarn zurück.

Der ungarische Großflottenbetreiber Waberer’s legt 40 Prozent seiner Flotte vorübergehend still. Damit reagiert das Unternehmen, das europaweit rund 4.300 eigene Lkw betreibt und etwa 8.000 Mitarbeiter beschäftigt, auf die Auswirkungen der Corona-Krise in Europa. Betroffen wären bei dieser Fuhrparkgröße also mehr als 1.700 Lkw. „Als Reaktion auf das sich verschlechternde Auftragsvolumen auf dem Markt hat das Unternehmen mit sofortiger Wirkung einen Geschäftsentwicklungsplan erarbeitet, der es erforderlich macht, unseren Fußabdruck neu zu gestalten und uns an diese extremen Umstände anzupassen“, teilte Waberer’s am Donnerstag mit.

Waberer's in der Restrukturierung

Das Unternehmen schrieb in den vergangenen Quartalen rote Zahlen und befindet sich mitten in einer Restrukturierung. Dazu gehört auch eine bereits eingeleitete Verkleinerung des Eigenfuhrparks. Mit den aktuellen Sondermaßnahmen nun sei es möglich, die finanzielle Stabilität von Waberer’s zu gewährleisten, heißt es. Die Stilllegung von 40 Prozent der Flotte gilt seit 23. März. „Sobald die Nachfrage steigt, werden die Lkw wieder aktiviert“, erklärt die Großspedition. Alle Fahrzeuge würden bis 27. März in ihr Heimatland zurückgeführt, teilt Waberer’s weiter mit.

Die Einschnitte im Fuhrpark haben auch Auswirkungen auf die Mitarbeiter in der Verwaltung. „Ihre Arbeitszeiten werden überprüft und bei Bedarf reduziert, um sie an die aktuelle Flottenkapazität anzupassen“, erklärt das Unternehmen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.