Schließen

Quehenberger und Geis

Stückgutkooperation für Zentral- und Osteuropa

Joachim Fink, Geschäftsführer Geis, Christian Fürstaller, Geschäftsführer, Quehenberger Foto: Geis/Quehenberger, Montage: Grobosch

Die Logistiker Quehenberger Logistics und Geis Global Logistics erweitern ihre strategische Kooperation im Bereich Stückgut in Zentral- und Osteuropa sowie den ehemaligen GUS-Staaten.

Das Kooperationsgebiet reiche von Österreich bis Russland. Das österreichische Unternehmen Quehenberger ist innerhalb der Kooperation für Österreich, Südosteuropa, Russland, die Ukraine, Moldawien und Weißrussland zuständig. Geis, mit Sitz im fränkischen Bad Neustadt, deckt Süddeutschland, Tschechien, die Slowakei und Polen ab. Teil der Vereinbarung der beiden Unternehmen ist auch, dass Quehenberger seine Länderorganisation in Polen mit sieben Standorten und 88 Mitarbeitern inklusive der Beteiligung an der Stückgutkooperation PSD (Polski System Dystrybucji) an Geis abtritt.

„Wir bieten ein einheitliches Leistungsgebiet mit durchgängigen Standards. Auf dieser Basis sind wir in der Lage, jede Art von Beschaffung und Verteilung durchzuführen, sagte Christian Fürstaller, CEO von Quehenberger zu der Vereinbarung. Joachim Fink, Geschäftsführer der Geis-Holding, ergänzt: „Wir sehen in Osteuropa weiterhin großes Wachstumspotenzial. Dieses Potenzial wollen wir zusammen mit Quehenberger erschließen.“

Beide Unternehmen betonen, dass ihre Partnerschaft auf das Stückgutgeschäft in Zentral- und Osteuropa beschränkt ist. Die Bereiche Transportmanagement und Kontraktlogistik bleiben unabhängig voneinander.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.