Schließen

PwC-Risikoanalyse

Logistik ist ziemlich Corona-resistent

Paket, Kep, Dienstleister, Wolken Foto: Fotolia/lassedesignen

Die Berater von Pwc Deutschland haben die Transport- und Logistikbranche einer Corona-Risikoanalyse unterzogen. Bereiche wie das Frachtsegment zeigen sich als robust.

Laut der Analyse "Transport and logistics barometer" der Beratungsgesellschaft Price Waterhouse Cooper (PwC) Deutschland zeigen sich Teilbereiche der Logistik trotz der Corona-Krise überraschend robust. Für ihre Studie untersuchten die Wirtschaftsprüfer die aktuellen Entwicklungen, M&A-Deals, Joint Ventures und strategischen Allianzen in der Transport- und Logistikindustrie im Jahr 2020.

Mehr Fusionen und Übernahmen als 2018

Demnach legte die Dynamik bei den Fusionen und Übernahmen nach den ersten schwachen sechs Monaten in den letzten beiden Quartalen des abgelaufenen Jahres deutlich zu. Insgesamt wurden zwischen laut PwC Januar und Dezember 244 Verträge angekündigt. Das sind zwar 17 weniger als im starken Vorjahr, doch trotz der Krise übertrifft die Anzahl der Mergers & Acquisitions (M&A) das Niveau von 2018.

Kep-Dienstleister erleben echten Boom

"Die Pandemie hat die Subsektoren der Branche unterschiedlich hart getroffen. Das dynamische Dealgeschehen im vergangenen Jahr darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass zum Beispiel der Personenverkehr weiterhin unter Druck steht. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Lichtblicke, so profitieren etwa Logistiker vom boomenden Onlinegeschäft", sagt Ingo Bauer, Leiter des Bereichs Transport & Logistik bei PwC Deutschland. "Konsumenten werden auch nach der Krise vermehrt den E-Commerce nutzen, das Wachstum wird anhalten, wenn auch nicht so stark wie in 2020", sagt Bauer. Demnach erleben vor allem Kep-Dienstleister einen Boom im Privatkunden-Geschäft.

Nachdem einige Lieferketten bedingt durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 zwischenzeitlich unterbrochen waren, zeigt sich für den Bereich Güterverkehr und Logistik laut PwC ein gemischtes Bild. Ein Großteil der Logistiker habe es aus eigener Kraft geschafft, die Herausforderungen im operativen Geschäft zu bewältigen.

Fracht und Logistik im Aufwärtstrend

Nach einem herausfordernden Jahr 2020 stehe der Transport- und Logistikbranche ein hartes Jahr 2021 bevor. "Die Unternehmen müssen ihr Geschäft stabilisieren, ihre Digitalisierung weiter vorantreiben und sich weiterhin verändernden Rahmenbedingungen anpassen. Während sich Fracht und Logistik im Aufwärtstrend befinden, steht insbesondere der Personenverkehr unter Druck. Trotz Coronakrise gibt es derzeit jedoch - in der Gesamtbetrachtung der Branche - keine Anzeichen für großflächige Insolvenzen", sagt Dr. André Wortmann, Koordinator Transport & Logistik Deals bei PwC Europe.

Herausforderung Impfstofflogistik

Eine Kernherausforderung für die Branche wird demnach auch die Impfstoffdistribution. Gelingt Europa eine effektive Impfkampagne gegen das Coronavirus, kann sich die Transport- und Logistikbranche schon 2021 deutlich erholen, so die PwC-Szenarioanalyse. Die Bruttowertschöpfung im europäischen Güterverkehr könnte dann um 5,4 Prozent zulegen. Frühestens Ende 2022 wäre der Markt damit wieder so stark wie vor der Krise.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.