Premio-Reifenservice Dreikluft

Werkstatt-Spezialist Dreikluft setzt auf Service

Goodyear, GDHS, Reifenservice Dreikluft Foto: Knut Zimmer 6 Bilder

Als Premio-Reifenhändler und Mitglied im Pannenservicenetz Truckforce ist der Autoservice F. + H. Dreikluft im Goodyear-Konzern fest verwurzelt.

Die Goodyear Dunlop Handelssysteme als Goodyear-Unternehmenstochter ist die Systemzentrale für ein Reifenhändler- und Werkstattnetz von rund 1.100 mittelständischen Partnerbetrieben in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihnen bietet der Franchisegeber mit Premio Reifen + Autoservice, HMI und Quick Reifendiscount drei unterschiedliche Konzepte mit professionellem Support in den Bereichen Einkauf, Verkauf, E-Commerce, Marketing, Weiterbildung, Warenwirtschaft und Unternehmensführung.

Umfassender fachmännischer Kfz-Service in allen Betrieben

Die drei Reifenfachhandelskonzepte der GDHS unterscheiden sich dabei in ihrer Ausrichtung. Neben dem klassischen Reifenservice widmen sich die Partner der Handelsmarketing-Initiative (HMI) teilweise auch dem lukrativen und margenträchtigen Kfz-Service, während der Quick Reifendiscount mit einem nach eigenen Angaben um 30 Prozent niedrigeren Kostenapparat einen preisoptimierten Reifen- und Felgenvertrieb inklusive Radmontage und Achsvermessung anbietet. Mit dem Full-Service-Konzept Premio Reifen + Autoservice setzt die GDHS neben dem klassischen professionellen Reifenservice auch auf einen umfassenden fachmännischen Kfz-Service in allen Betrieben. Damit steht das Premio-Konzept auf zwei Standbeinen und bietet den Partnern mit weiteren Bausteinen wie der Vermarktungsunterstützung im Bereich Lkw-/Nutzfahrzeugreifen eine weitere Option an, womit der Premio-Partner auch wirtschaftlich wachsen kann.

Goodyear, GDHS, Reifenservice Dreikluft Foto: Knut Zimmer
Geschäftsführer Gerhard Dreikluft steht in seinem Betrieb für einen zuverlässigen Reifenservice.

Wenn man neben dem Pkw-Reifenservice auch Lkw-Reifenservice anbieten möchte, braucht man laut Dreikluft vor allem die persönliche Einsatzbereitschaft. "Man muss den Willen haben, Nutzfahrzeugreifen zu verkaufen", erklärt der Geschäftsführer, der 1982, nach abgeschlossener Ausbildung als Bankkaufmann, in den seit 1948 im Reifengeschäft verwurzelten Familienbetrieb einstieg. Spediteure wie auch Handwerker, die laut Dreikluft rund 60 Prozent seiner Kundschaft ausmachen, könne man nur mit einem verlässlichen Service von sich überzeugen. "Denn meiner Meinung nach hat sich ein niedriger Preis allein am Markt noch nie durchgesetzt", so Dreikluft. Die persönliche Ansprache, individuelle Beratung und flexiblen Service wissen seine Kunden bei ihm besonders zu schätzen und halten ihm daher die Treue. "Wir betreuen zum Beispiel einen großen Getränkelogistiker, der werktags an 24 Stunden unterwegs ist. Der Reifenflottenservice kann deshalb nur an den Wochenenden stattfinden. Hier genießen wir auch sein vollstes Vertrauen", berichtet der Serviceprofi.

"Damals haben wir extra in einen Pannenanhänger investiert"

Seit 2003 ist das Unternehmen zudem Partner der Goodyear Nfz-Pannenservice Truckforce, der in der DACH-Region 365 Fachbetriebe angehören. Hier brauchte das Unternehmen einen langen Atem, um sich zu etablieren, doch der Einsatz hat sich gelohnt. "Damals haben wir extra in einen Pannenanhänger investiert. Dieser stand drei Jahre lang ungenutzt auf unserem Gelände. Heute haben wir acht dieser Einheiten." Dazu gehören laut Dreikluft zwei 7,5-Tonner, vier voll ausgestattete Pannenfahrzeuge der Sprinterklasse und zwei Anhänger, mit denen die Mitarbeiter innerhalb eines jeweiligen Einsatzradius von 50 Kilometern unterwegs sind. "Damit gehören die Autobahnen 3, 5, 6, 61, 67, 8 und 81 zu unserem Einsatzgebiet", berichtet Dreikluft. So kommt das Truckforce-Team von Dreikluft mit sechs Pannenfahrern auf bis zu 700 Einsätze im Jahr. Ein Tag in der Hitzesaison 2019 ist Dreikluft dabei besonders im Gedächtnis geblieben. "An diesem Tag hatten wir acht Panneneinsätze in zwölf Stunden", erinnert er sich.

Solche Tage erfordern nicht nur ein großes Engagement, sondern auch ein Höchstmaß an Organisation. Kein Wunder also, dass das Truckforce-Netzwerk den Betrieb mittlerweile zum vierten Mal mit einer Auszeichnung als bester Partnerbetrieb honorierte – zuletzt 2016 mit der Begründung, dass der Premio Reifen + Autoservice F. + H. Dreikluft ausnahmslos alle Servicefälle, die ihm zugewiesen wurden, reibungslos bearbeitet habe. Auch durch den persönlichen Einsatz des Geschäftsführers, der schon mal selbst einspringt, wenn einer seiner Pannenfahrer verhindert ist. "Die Auslastung unseres Betriebs sichern wir damit, dass wir tagtäglich unseren Kundenstamm betreuen, an 24 Stunden am Tag und an 365 Tagen im Jahr", betont Dreikluft.

Truckforce – das Pannennetzwerk von Goodyear

Truckforce ist das auf Lkw-Reifen spezialisierte Servicenetzwerk. Es bietet vorbeugende Wartungsmaßnahmen wie Flotteninspektionen, Neureifenangebote, Nachschneiden, Runderneuern und Pannenhilfe. Technische und kaufmännische Reportings runden den Flottenservice ab. Das Servicenetz umfasst rund 2.000 Betriebe in 33 Ländern in Europa.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.