Schließen

Politik trifft Praxis

Bilger bei Universal Transport in Paderborn

Staatssekretär Bilger besucht Universal Transport in Paderborn Foto: Universal Transport

Verkehrsstaatssekretär Steffen Bilger besuchte den Schwerlastlogistiker Universal Transport am Unternehmenssitz in Paderborn.

Geschäftsführer Holger Dechant begrüßte den Staatssekretär zu einem Standortrundgang, ebenso wie den Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann und die Duale Studentin Diana Mendelev. Er informierte sich unter anderem über die Herausforderungen bei der Planung und Durchführung von Großraum- und Schwertransporten sowie über den Stand der Digitalisierung und das Ausbildungsangebot der Universal Transport Gruppe.

In diesem Rahmen berichtete Studentin Diana Mendelev über ihre Erfahrungen des dualen Studiums (International Business) mit integrierten Praxissemester und Auslandsaufenthalt in der russischen Niederlassung des Schwerlastlogistikers. Bilger: „Ich bin beeindruckt, was hier bei Universal Transport geleistet wird. Neben den wirtschaftlichen und logistischen Leistungen begeistert mich besonders der Einsatz für die Mitarbeiter. Universal Transport hat sich gerade in der Corona-Pandemie vorbildlich für Fahrer stark gemacht.“

Spezialtrailer mit teleskopierbarer Ladefläche

Bei einem Betriebsrundgang konnte sich Bilger ein Bild von Spezialtrailern machen, die durch ihre teleskopierbare Ladefläche Rotorblätter für Windkraftanlagen transportieren können. Darüber hinaus führte Universal Transport die neuen Sattelzugmaschinen vor, die mit einem Abbiegeassistenzsystem ausgestattet sind. Zudem ist Universal Transport ist seit 2019 Sicherheitspartner der „Aktion Abbiegeassistent“ des Bundesverkehrsministeriums.

Universal-Transport-Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender der Logistics Alliance Germany (LAG) Holger Dechant sprach mit dem Staatssekretär auch über Folgen der bevorstehenden Neuordnung des behördlichen Genehmigungsverfahrens für Groß- und Schwertransporte. Dechant: „Die Covid 19-Pandemie hat allen in den vergangenen Wochen gezeigt, wie systemrelevant unsere Branche ist. Damit die Verkehre in und über die Krise hinaus ohne Einschränkungen weiterlaufen können, sind nach Ansicht Dechants reibungslose Lieferketten notwendig, ebenso wie schnelle Genehmigungsverfahren. „Dafür muss die Politik die passenden Rahmenbedingungen dafür schaffen“, forderte Dechants.

Über Universal Transport

Universal Transport ist ein international agierendes Transportunternehmen mit Hauptsitz in Paderborn. Mit 750 Mitarbeitern und einer Flotte von 350 Fahrzeugen im Bereich der Schwerlastlogistik zählt es zu den führenden Unternehmen der Branche.

Die Firma verfügt über 24 Niederlassungen in Deutschland, der Tschechischen Republik, Schweden, Polen, Rumänien, Russland, Ukraine, der Türkei, Ägypten und Malaysia. Als Logistiker für Großraum- und Schwerlasttransporte führender Hersteller bedient Universal Transport die stetig wachsende Nachfrage an weltweiten Logistikkonzepten im Schwergutbereich.

Bei der Organisation des Vorlaufes zu Seehäfen greift das Unternehmen auf das eigene Universal Transport Netzwerk zurück, das über die entsprechende Technik und das notwendige Know-how verfügt.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.