Phoenixx

Kögel bringt Carbon-Auflieger

90 Jahre lastauto omnibus, Kögel, Carbon Foto: Kögel

Ein Hightech-Geschoss stellte Kögel auf die IAA 2006: Aus Carbon war der Auflieger namens "Phoenixx" konstruiert, der der Formel 1 die Monocoque-Bauweise abgeschaut hatte und bis 3,5 Tonnen mehr Nutzlast möglich machen sollte als bei konventioneller Bauweise.

Auf gerade mal 3.700 Kilogramm Eigen­gewicht taxierte Kögel den Leichtbau, dessen Bauhöhen in Hals und Dach außerordentlich schlank dimensioniert waren. Deklariert war das Fahrzeug seinerzeit als Technologieträger, mittelfristig der Bau einer Kleinserie nicht ausgeschlossen. Humbaur, seit 2009 Besitzer von Kögel, hat das Projekt aber nicht weitergetrieben. Ähnliche Bestrebungen gab es auch um 2011 bei dem holländischen Unternehmen Composittransport, um dessen Konstruktionen es aber genauso ruhig geworden ist.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.