Schließen

Paul Schockemöhle Logistics

Spedition setzt Lang-Lkw ein

Paul Schockemöhle Logistics, Lang-Lkw Foto: Photographer: Tobias Reifegerste

Der Logistikdienstleister Paul Schockemöhle Logistics mit Sitz im niedersächsischen Mühlen setzt seit kurzem einen Lang-Lkw ein.

Nach Angaben von Paul Schockemöhle Logistics verkehrt das Fahrzeug zweimal täglich zwischen dem Schockemöhle-Logistikzentrum in Holdorf (Landkreis Vechta) und dem Daimler-Werk in Bremen. Mit dem Fahrzeug transportiert die Spedition Kfz-Teile und Leergut im Auftrag von Mercedes-Benz.

Mindestens eine Fahrt kann mit dem Lang-Lkw laut Paul Schockemöhle Logistics eingespart werden. Bislang konnte die Spedition durch die Ablehnung einiger Bundesländer keine Strecken installieren. Das Bundesland Bremen erlaubt seit kurzem den Einsatz von Lang-Lkw.

Ob weitere Lang-Lkw zum Einsatz kommen, werde geprüft, heißt es von Seiten des Unternehmens.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.