Opel Movano

Sparsamer und komfortabler

Opel Movano Foto: Opel

Der Transporter Opel Movano präsentiert sich leicht überarbeitet. Die 2,3-Liter-Dieselmotor mit 74 kW/100 PS und 92 kW/125 PS sind nun dank Änderungen an Öl- und Servopumpe sowie der Motorsteuerung bis zu neun Prozent sparsamer als bisher.

In der Version als Kastenwagen mit Frontantrieb beispielsweise soll der Verbrauch nun 7,8 Liter betragen (205 g CO2/km). Darüber hinaus wurden die Infotainment-Systeme modernisiert, unter anderem sind nun USB-Anschluss und Bluetooth-Technik an Bord.

Das Schwestermodell von Renault Master und Nissan NV400 ist weiterhin in vier Längen und drei Aufbauhöhen sowie mit Front- oder Allradantrieb bestellbar. Neben dem Kastenwagen mit Einzel- und Doppelkabine gibt es ein Fahrgestell sowie diverse Sonderausführungen als Kipper, Pritschenwagen oder Bus. Die Preise starten bei 23.585 Euro ohne Mehrwertsteuer (brutto: 28.066 Euro).

 

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.