Opel mit neuem LCV-Chef

Martens folgt auf Stöver

Foto: Opel

Opel hat einen neuen Nutzfahrzeug-Chef. Zum 1. November übernimmt Pascal Martens den Posten von Tobias Stöver.

Der bisherige Chef der Nutzfahrzeugsparte von Opel, Tobias Stöver, wird neuer Marketingdirektor von Peugeot Deutschland. Auf ihn folgt zum 1. November Pascal Martens, aktuell Direktor Sales, Customer Care & Aftersales Europa bei Opel. Als Direktor Light Commercial Vehicles wird Martens dann an Xavier Duchemin, Managing-Direktor Sales, Aftersales und Marketing, berichten. Nach einem Commercial Engineering-Studium und seinem Master an der Lisbon School of Economics & Management arbeitete Martens ab 1994 bei General Motors in Portugal. Später war er unter anderem in Belgien, der Niederlande, Italien, Russland und Deutschland tätig.

"Ich freue mich sehr, mit Pascal Martens einen ausgewiesenen Automobil-Experten für diese wichtige Aufgabe gewonnen zu haben", so Xavier Duchemin. Opel habe sich das Ziel gesetzt, bis den Absatz leichter Nutzfahrzeuge bis 2022 um mehr als 25 Prozent zu steigern. "Ich bin mir sicher, dass Martens mit seinem Team einen entscheidenden Beitrag leisten wird, dieses Ziel zu erreichen."

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.