Schließen

Online-Versand

Auch Speditionen verdienen daran

Kennzahlen onlineversand Foto: Internet World Messe

Wie ist das E-Commerce-Verhalten der Deutschen? Und für welche Services können sie sich wohl in der Zukunft erwärmen? Die Internet World Messe hat dazu Kennzahlen diverser Stellen zusammengetragen – darunter auch der Bundesverband Paket & Express Logistik – und in einer Infografik abgebildet.

Demnach wird für 2015 ein Gesamtpaketaufkommen in Deutschland von 2,8 Milliarden erwartet. Rund 73 der Sendungen werden demnach durch die deutsche Post-Tochter DHL zugestellt,  rund 20 Prozent aber auch von Speditionen. Die Art der Zustellung dürfte sich wohl auch nicht so schnell ändern: Eine Zustellung per Drohne oder direkt in den Kofferraum des eigenen Autos können sich noch die wenigsten vorstellen. Eher noch die taggleiche Zustellung – vorausgesetzt, sie kostet nichts.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.