Kipper-und Baggertreffen

Kipper- und Baggertreffen im hohen Norden

Kippertreffen, Bagger, baggern, Kiesgrube, Sanfhaufen, FBW, Krupp V8, Merdedes, Fuchsbagger Foto: Steffen, Lars, Roland 22 Bilder

Bereits zum fünften Mal hat Detlev Stolze in diesem Jahr in Lutzhorn das Kipper- und Baggertreffen organisiert. Austragungsort war dieses Mal die Kiesgrube der Westerhorner Firma Ernst Karl.

Es kamen um die 100 historische Nutzfahrzeuge; Schlepper, Busse, LKW alte Raupen und Bagger. Wie die meisten der Teilnehmer, ist auch Detlev Stolze  Mitglied in der NVG, die sich den Erhalt von historischen Nutzfahrzeugen als Ziel gesetzt hat. Die NVG vertritt die Interessen der Sammler und Eigentümer von Nutzfahrzeugen - unabhängig von Marken und vom Bus bis zum LKW. 

Das Treffen in der Kiesgrube hat wie jedes Mal wieder sehr viele Besucher aus allen Altersgruppen angelockt. So mancher hat nicht nur das zuschauen genossen, sondern ist entweder mitgefahren oder hat selber Hand angelegt mit Bagger oder Raupe Sandberge zu verschieben, Kipper zu füllen und diese an der richtigen Stelle auch wieder zu entleeren. Das älteste Fahrzeug war dieses Jahr übrigens ein amerikanisches Fabrikat aus dem Jahre 1930. Die Teilnehmer kamen aus Berlin, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und aus einigen anderen Winkeln der Republik. So kam auch Emil Bölling mit einem gelben Faun L7J aus dem Jahre 1950. Einem der vielen Schätzchen aus dem mobilen Fahrzeugmuseum der ALGA aus Sittensen. Dieses Museum ist übrigens jedem zu empfehlen den es in Richtung Hamburg verschlägt. Auch dort findet der Interessierte Besucher Kipper, Bagger, Raupen von denen die meisten auch noch voll funktionstüchtig sind. Bilder zum Treffen in Lutzhorm gibt es in unserer Bildergalerie.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.