Nufam 2021

Kögel präsentiert Fahrzeugportfolio

Foto: Kögel

Der Burtenbacher Trailerhersteller Kögel zeigt auf der Nufam 2021 vom 30. September bis 3. Oktober Fahrzeuglösungen in Halle 2, Stand A 213, sowie im Außenbereich.

Kögel präsentiert auf der siebten Nufam vom 30. September bis 3. Oktober 2021 Highlights aus dem aktuellen Produktportfolio, darunter: den Kögel Euro Trailer der NOVUM-Generation, den Kühlauflieger Kögel Cool – PurFerro quality, den Kögel Mulden-Kipper sowie das Containerchassis Kögel Port 45 Triplex. Abgerundet wird das Messeprogramm durch die Vorstellung des Telematik-System Kögel Telematics sowie des Kögel-Full-Service-Angebots, das sich laut Hersteller individuell an die Bedürfnisse des Fuhrparks anpassen lässt.

Kögel: Mulden-Kipper und Kühlauflieger in Halle 2, Stand A 213

Auf dem Messestand zeigt Kögel den hauseigenen, thermoisolierten Mulden-Kipper. Durch einen Materialmix aus Stahl und Aluminium und neuer Bolztechnik konnte der Fahrzeugbauer aus Burtenbach nach eigenen Angaben einiges an Eigengewicht einsparen, was sich positiv auf Kraftstoffverbrauch oder Nutzlast niederschlägt. Ein neu entwickelter Unterfahrschutz soll zudem für mehr Sicherheit auf Baustellen sorgen und verhindern, dass Schmutz und Schüttgut sich festsetzen.

Ebenfalls am Messestand: der Kühlkofferauflieger Kögel Cool – Pur Ferro Quality. Ausgelegt für temperaturgeführte Transporte wie Frisch- und Triefkühlkost verfügt der Cool – Pur Ferro zudem über eine Pharmazulassung. Ein hoher Individualisierungsgrad soll laut Hersteller viele Kundenwünsche möglich machen. So lassen sich laut Kögel durch optionale Leichtbauelemente, das Eigengewicht reduzieren. Optionale Funktionsleuchten am Portal sowie LED-Leisten im Innenraum sollen die Arbeitssicherheit erhöhen und das Be- und Entladen an dunklen Rampen erleichtern.

Kontrolle empfindlicher Ladung durch Kögel Telematics

Einen digitale Ergänzung für den effizienten Einsatz des Kögel Cool bietet Kögel Telematics. Das Telematikpaket Cool-Trailer etwa, beinhaltet die sensorischen Überwachungen Pos-Control (Position), Trailer-Control (Koppelstatus), EBS-Control (EBS-Daten) und Temp-Control (Temperatur im Innern des Kühlkoffers). Gesammelt, verarbeitet und versandt werden die Daten über das Kögel Trailer-Telematikmodul an das Kögel Telematics-Webportal. Aufbereitet durch die Kögel Telematics-Connectivity-Datenbank im Kögel Telematics-Webportal hat der Spediteur so Zugriff auf alle relevanten Daten, die laut Kögel in Echtzeit in die unterschiedlichste Softwaresysteme importiert werden können.

Kögel Euro Trailer NOVUM und Port 45 Triplex im Außenbereich

Im Außenbereich der Nufam, auf der sogenannten Kommunalmeile Nord präsentiert Kögel zwei weitere Fahrzeug. Der Euro Trailer NOVUM bietet laut Hersteller in Leichtbauweise und je nach Aufbauvariante mit zehn Prozent mehr Ladevolumen Platz für bis zu vier zusätzliche Paletten pro Fahrt – was den Verbrauch, umgelegt auf die transportierten Paletten deutlich reduzieren soll. Ebenballs im Außenbereich zu sehen ist das Containerchassis Kögel Port 45 Triplex. Das soll je nach Ausstattungsvariante lediglich zwischen 4.360 und 4.500 Kilogramm auf die Waage bringen.

Kögel Full-Service – gesetzliche Prüfungen und Wartung im Griff

Kögel will für seine Kunden den Wert seiner Trailer erhalten. Hierfür hat der Trailerhersteller flexible Service-Pakete geschnürt. Zum Full-Service-Paket zählen alle von Kögel vorgeschriebenen und empfohlenen Servicearbeiten gemäß Wartungscheckliste, einschließlich der hierzu nötigen Ersatz- und Verschleißteile sowie Betriebsstoffe. Zudem beinhaltet es alle Verschleißreparaturen am jeweiligen Vertragsfahrzeug bei sach- und funktionsgerechtem Gebrauch und Einsatz. Ausgenommen sind die optionalen Zusatzleistungen. Daneben sind Arbeitslohn, Material und Rechnungsprüfung abgedeckt. Zusätzlich übernimmt Kögel die Abnahmegebühren für die in den jeweiligen Ländern gesetzlich vorgeschriebene Hauptuntersuchung und für die Sicherheitsprüfung in Zusammenarbeit mit den zugelassenen Prüforganisationen. Im Umfang ist auch der jährliche Ladungssicherungs-Check nach DIN EN 12642 XL enthalten.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.