Schließen

Night Star Express

Fünf Millionen Sendungen transportiert

Matthias Hohmann, Geschäftsführer Night Star Express Foto: Night Star Express

Der Nachtexpress-Dienstleister Night Star Express hat im vergangenen Jahr erneut ein Plus beim Transportvolumen eingefahren.

Mit 5,1 Millionen transportierten Sendungen erzielt das Unternehmen eigenen Angabne zufolge eine Sendungssteigerung von 4,5 Prozent. Zum Erfolg haben sowohl das länderübergreifende Geschäft als auch neue Kunden in den Kernbranchen beigetragen. "Die Preise auf dem Nachtexpress-Markt entsprechen aber nicht den komplexen Anforderungen an die Dienstleister und sind somit weiterhin herausfordernd", sagt Night Star Express-Chef Matthias Hohmann. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Hohmann mit einem Zuwachs bei den Sendungszahlen. Zu Beginn 2016 konnten laut Night Star Express Neukunden hinzu gewonnen werden. Für das laufende Jahr plant der Dienstleister weiter in die IT-Services zu investieren.
 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.