Schließen

Neues Logistikzentrum geplant

Dachser baut in Freiburg

Foto: Dachser

Der Logistikdienstleister Dachser plant eine neue Niederlassung im Gewerbepark Breisgau in Eschbach, nahe Freiburg. Sie wird die bisherige in Freiburg-Hochdorf ersetzen.

Der Baubeginn auf dem rund 65.000 Quadratmeter umfassenden Grundstück ist laut Dachser für August dieses Jahres festgesetzt. Die Fertigstellung des Logistikzentrums mit einem Umschlagsterminal von insgesamt 6.117 Quadratmetern Grundfläche und 82 Ladetoren sowie einem zweistöckigen Bürogebäude sei zur Jahresmitte 2019 geplant.

Seit 1989 diene die derzeitige Niederlassung in Freiburg-Hochdorf als Drehkreuz für Stückguttransporte in Südwestdeutschland und im Elsass. "Als Logistikpartner sind wir mit der lokalen Wirtschaft Jahr für Jahr gewachsen, sodass wir jetzt neue Kapazitäten für die zukünftige Entwicklung schaffen müssen", erklärt Michael Gaudlitz, General Manager der Freiburger Niederlassung, den Neubau.

Der neue Standort befinde sich in einer verkehrsgünstigen Lage im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz, direkt an der A5. Die Investitionssumme belaufe sich auf rund 22 Millionen Euro. 30 neue Arbeitsplätze sollen entstehen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.