Schließen

Neuer CEO kommt von Deutsche Post DHL

Wolfgang Albeck wird Chef von trans-o-flex

Wolfgang Albeck, CEO von trans-o-flex Foto: trans-o-flex

Mit Wirkung zum 1. April 2017 wird Wolfgang Albeck Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) bei dem auf die Branchen Pharma, Kosmetik und Konsumgüterelektronik spezialisierten Logistikdienstleister trans-o-flex.

Albeck kommt von der Deutschen Post DHL, für die er seit 1997 in zahlreichen leitenden Funktionen in der Paket- und Express-Organisation tätig war. Zuletzt war Albeck Vorsitzender des Bereichsvorstands der DHL Express Germany und Geschäftsführer Austria. Vor seiner Tätigkeit für Deutschen Post DHL hat der gelernte Speditionskaufmann rund zehn Jahre für TNT Express gearbeitet, zuletzt als Geschäftsführer Operations in der Deutschlandzentrale in Troisdorf. Zudem war er fast zehn Jahre von Stuttgart aus für die französische Spedition Heppner und einige Jahre für Haniel tätig.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.