Neuer Agro Mover von Paul

Starke Konkurrenz für klassische Traktoren

Foto: Paul

Paul Nutzfahrzeuge präsentiert auf der IAA die jüngste Generation des Agrarschleppers Agro Mover. 

Beim Paul-Trucker-Frühschoppen in Passau war der neue Agro Mover bereits vorab zu bestaunen. Jetzt wird der wuchtige Allrounder für die Land- und Forstwirtschaft auch auf der IAA Nutzfahrzeuge seinen Auftritt haben. 

Das Messeexponat basiert auf einem zweiachsigen Mercedes-Benz Arocs 2051 AK in der Version Grounder. Wie Paul hervorhebt, ermöglicht ein leistungsstarkes Duo aus mechanischer Heckzapfwelle und hydraulischem Dreipunkt-Heckkraftheber künftig den Betrieb schwerer Heckanbaugeräte, unabhängig vom Hersteller. Die Hubkraft liegt bei 4,5 Tonnen, mit 1.500-kg-Frontgewicht sogar bei sieben Tonnen. 

In Verbindung mit der eingebauten Load-Sensing-Hydraulik, neun Hydraulikanschlüssen am Heck und einem ISOBUS-Terminal können nun laut Paul insgesamt bis zu fünf unterschiedliche An- und Aufbaugeräte gleichzeitig betrieben werden. Damit tritt der Agro Mover immer stärker in Konkurrenz zu klassischen Traktoren. 

Heckzapfwelle für Silierwagen und Co.

Die neue mechanische Heckzapfwelle erweitert das ohnehin schon breite Einsatzspektrum des Agro Mover um eine große Zahl zusätzlicher Applikationen in allen europäischen Klimazonen. Der Betrieb von Lade- und Silierwagen, Wassertanks, Feldspritzen, Futtermischern, Güllefässern sowie Holzhackern, Holzhäckslern und unterschiedlichsten Mäh-, Mulch-, Fräs- oder Winterdienstgeräten sind mit ihr problemlos möglich. Durch die mittige Anordnung am Heck in der "Dreipunkt-Standard-Position" kann jedes Anbaugerät ohne aufwendige Umrüstarbeiten sofort betrieben werden.

Das Fahrzeug ist zudem mit einer Sattel- und einer höhenverstellbaren Kugelkopfkupplung, mit LED-Beleuchtung, einem 12-Volt-Spannungswandler am Heck, einem halbautomatischen Reifendruckregel-System und Hochstollen-Terrareifen sowie einer Winterdienstplatte ausgerüstet.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.