Schließen

Neue Luftfrachthubs in Belgien und Südafrika

Kühne + Nagel verstärkt Pharma-Netzwerk

Foto: Kühne + Nagel Group

Mit der Eröffnung zweier GxP-zertifizierter Pharma-Luftfrachthubs in Brüssel und Johannesburg erweitert Kühne+Nagel sein weltweites Netzwerk für die Distribution von Impfstoffen.

Das Besondere an den neuen Standorten in Belgien und Südafrika ist zum einen, dass sie jeweils über separate Bereiche für temperaturempfindliche Produkte (unter -20 Grad, +2 bis +8 Grad und +15 bis +25 Grad) verfügen sowie einen fast direkten Zugang zum Rollfeld haben. "Temperaturempfindliche Pharmazeutika weisen oft eine geringe Stabilität außerhalb der Kühlkette auf; daher minimiert der direkte Zugang zum Rollfeld, der eine sofortige Übernahme der sensiblen Fracht bereits am Flugzeug gewährleistet, das Risiko von Temperaturschwankungen und stellt die Produktintegrität sicher", schreibt das Unternehmen.

Brüssel hat IATA Pharma-Zertifizierung

Der neue Brüsseler Hub befindet sich in Brucargo in unmittelbarer Nähe des Flughafenareals. Der Flughafen Brüssel ist demnach der erste weltweit mit einer IATA CEIV Pharma-Zertifizierung. Die Anlage von Kühne+Nagel umfasst 15.546 Quadratmeter Lagerfläche und ist nahtlos an den kürzlich erweiterten Kontraktlogistikstandort für Pharma in Geel sowie an das von Luxemburg aus verwaltete, paneuropäische Landverkehrsnetz von KN PharmaChain angebunden.

Der erweiterte KN PharmaChain-Standort am internationalen Flughafen von Johannesburg erfüllt ebenfalls die Anforderungen für den Umschlag temperaturempfindlicher Fracht und bietet eine breite Palette an Mehrwertdiensten für die Distribution in Südafrika und im restlichen Afrika. Laut dem Schweizer Logistikdienstleister kann durch den Einsatz von «Cool Dollies» (klimatisierte Thermotransporter für das Rollfeld) die Unversehrtheit der Fracht vom GxP-zertifizierten Lager bis hin zum Flugzeug gewährleistet werden.

Insgesamt verfügt KN nach eigenen Angaben weltweit über 230 GxP-zertifizierte Stationen; die spezialisierten Hubs für temperaturgeführte Logistik – etwa in den USA, Grossbritannien, Dänemark, Spanien, Luxemburg, Italien, Frankreich, Singapur, Indien, Panama, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Australien – sind Teil davon.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.