Schließen

Neue Lkw und Solar machen's möglich

Schuon transportiert CO2-neutral

CO2-neutrale Lkw-Transporte bei Schuon Foto: Schuon

Grüne Logistik bei Schuon: Mit neuen Lkw in der Flotte und dem Einsatz von Solar ist die Spedition CO2-neutral unterwegs.

Die Spedition Alfred Schuon realisiert ihre Transporte in Deutschland nach eigenen Angaben mittlerweile CO2-neutral. Um den Schadstoffausstoß der Fahrzeuge zu verringern, investieredas Familienunternehmen regelmäßig in die Modernisierung des Fuhrparks, heißt es. Für Transporte, die am Standort Haiterbach beauftragt wurden, hätten beispielsweise die Lkw des Logistikers im Jahr 2018 nach der Berechnungsmethode Tank-to-Wheel (TTW) 16.612 Tonnen CO2 ausgestoßen. Demgegenüber stehe eine Einsparung von rund 16.774 Tonnen CO2, die Schuon durch den Einsatz von Solarenergie in demselben Zeitraum erzeugt habe.Damit kompensiere der Logistiker den CO2-Ausstoß seiner Flotte in Deutschland komplett. Das bescheinigte nun auch das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit & Ökonomie.

Transport kann nachhaltig erfolgen

„Wir stellen unter Beweis, dass Transporte auf nachhaltigem Wege realisiert werden und dennoch wirtschaftlich sein können. Denn wir sind uns unserer Verantwortung für den Erhalt der Umwelt bewusst“, sagt Geschäftsführer Theo Schuon, der 2007 die Inbetriebnahme der ersten Solaranlage auf dem Firmengelände initiierte. Dreh- und Angelpunkt für die Umsetzung umweltschonender Transporte sei zunächst einmal die regelmäßige Modernisierungen des Fuhrparks. Ein weiterer Bestandteil der Green-Logistics-Strategie von Schuon sind regelmäßige Fahrerschulungen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.