Neue Funktionen auf eurotransport.de

So finden Sie Ihre Abonummer

Hier steht ihre Abonummer Foto: Thorsten Gutmann
Anzeige

Um die neuen Funktionen auf eurotransport.de nutzen können, müssen Sie angemeldet sein und Ihre Abonummer hinterlegt haben. Hier zeigen wir Ihnen, wie das geht.

So melden Sie sich an

Sie sind nicht angemeldet? Dann müssen Sie das mit Ihren Zugangsdaten oben rechts auf dieser Seite machen. Gehen Sie dazu auf "Anmelden > Login" und geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Passwort ein.

So registrieren Sie sich

Wenn Sie sich bisher noch nicht angemeldet haben, können Sie das natürlich jederzeit machen - es lohnt sich. Gehen Sie dazu rechts oben auf "Anmelden > Registrieren" und füllen Sie das Formular aus. Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigungsmail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Darin finden Sie einen Link, den Sie zur Bestätigung Ihrer Angaben anklicken müssen. Danach sind Sie automatisch eingeloggt.

Nur noch die Abonummer eingeben

Damit Sie die Vorteile für Abonnenten nutzen können, müssen Sie Ihre Abonummer in Ihrem Profil im Bereich "Meine Heftabos verwalten" eintragen. Falls Sie Ihre Abonummer nicht kennen - sie steht auf dem Adressetikett. Schauen Sie am besten auf der aktuellen Ausgabe nach. Tragen Sie Ihre Nummer in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf "Abonummern speichern". Die Abonummer wird nun geprüft, was leider bis zu einigen Stunden dauern kann. Sobald diese bestätigt ist, erscheint vor dem Feld ein grüner Haken und Sie können die Abovorteile nutzen.

Der Vorteil für DEKRA-Mitglieder

Wenn Sie DEKRA-Mitglieder sind, erhalten Sie über DEKRA.net Zugriff auf alle Funktionen und Artikel von eurotransport.de. Melden Sie sich mit Ihren Mitgliedsdaten auf DEKRA.net an und folgen Sie dem Link zurück auf unser Portal.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Illegale Praktiken BAG soll nicht stärker kontrollieren Faun Bluepower im Test Müll-Lkw mit Brennstoffzelle