Schließen

Netzwerke schließen sich an

Logcoop vergrößert Einkaufsorganisation

Foto: lassedesignen - Fotolia

Die Logistikkooperation Logcoop hat für ihre Einkaufsorganisation neue Partner gefunden: Die Stückgutnetzwerke ILN und Star sowie die Kooperationen Dialog und GEL Express.

Nach Angaben von Logcoop-Chef Marc Possekel, der die Zusammenarbeit im Rahmen der Messe Transport Logistic verkündete, bündeln damit mehr als 540 mittelständische Speditionen und Transportunternehmen ihre Einkaufsvolumen. Betrug das Einkaufsvolumen der 142 Logcoop-Partner im vergangenen Jahr noch 30 Millionen Euro, erwartet Possekel mit den neuen Partnern für 2019 bereits 50 Millionen Euro, 2020 sogar 100 Millionen Euro.

Mit der neuen Einkaufsmacht profitieren die Mittelständler laut Possekel nicht nur von Rahmenverträge etwa bei den Themen Maut und Diesel oder Flurförderfahrzeuge, sondern es werde auch möglich, Lieferantenverträge nach zu verhandeln. Laut Possekel seien damit noch deutlichere Rabatte möglich. Der Einkauf im Verbund sei für manche Mitgliedsunternehmen auch ein wesentliches Element, um wettbewerbsfähig zu bleiben, so der Geschäftsführer der Kooperation mit Sitz in Düsseldorf.

Für die neuen Partner bedeutet laut Possekel die Bündelung der Einkaufsvolumina unter dem Dach von Logcoop eine Erleichterung. Uwe Komma, Geschäftsführer des Netzwerks Dialog, begründet das Engagement zum einen mit der fehlenden Möglichkeit im Tagesgeschäft, das Thema Einkauf für alle Mitglieder beständig zu organisieren. Mit dem Zusammenlegen der Einkaufsinteressen entstehe zum anderen durch die große Anzahl der Unternehmen eine ganz andere Schlagkraft, von der auch die rund 50 Mitglieder von Dialog profitieren. Laut Possekel wird das Einkaufsgeschäft bei Logcoop künftig noch professioneller betrieben werden – dafür suche Logcoop extra einen hauptberuflichen Einkäufer.

Ergänzt werde das Angebot zum 1. Juli zudem durch eine E-Procurement-Plattform, auf der die Branchenunternehmen sämtliche katalogfähige Waren finden sollen. Zudem soll es künftig auch die Möglichkeit geben, die Nachfrage nach Paletten oder sonstigen Waren zu bündeln und europaweit auszuschreiben.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.