Neoplan Plauen wird Standort für besondere Busse

Neoplan Skyliner Foto: ETM

Auch nach der Verlagerung der Neoplan-Busproduktion von Plauen ins MAN-Werk in Ankara ab Mai 2015 werden in der sächsischen Stadt weiterhin Busse entstehen. MAN will dort das erste sogenannte Bus Modification Center (BMC) für Linien- und Reisebusse der Marken Neoplan und MAN ansiedeln.

So sollen in Plauen künftig etwa neue Mannschaftsbusse für europäische Top-Fußballvereine wie Bayern München oder Paris St. Germain exklusiv ausgestattet werden. Rund 140 Mitarbeiter des Plauener Standorts werden daran mitwirken können.

Alle 420 derzeitigen Mitarbeiter des sächsischen Standorts erhalten nach Angaben von MAN eine Jobgarantie. Sie könnten in das benachbarte Volkswagen-Werk nach Zwickau wechseln. MAN garantiert darüber hinaus die Erfüllung aller bestehenden sowie für 2014 unterzeichneten Ausbildungsverträge.

Den Standort in Ankara stellen wir hier vor.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.