Schließen

Müller Lila Logistik

Ressourcen erhalten

Shooting LILA LOGISTIK Foto: Dominik Obertreis

Mit dem Schlagwort Grüne Logistik kann sich Michael Müller nicht identifizieren. Das ist dem 45-jährigen Vorstandsvorsitzenden der Müller Lila Logistik zu kurz gegriffen. Die Lösungen würden meist nur auf den Transport zielen. Das sei zwar wichtig – um tatsächlich nachhaltig unterwegs zu sein, bedürfe aber einiges mehr.

So sah es offenkundig auch die Jury eines Trägervereins, zu dessen Unterstützern unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sowie das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gehören. Die sprach dem Konzept der Lila Logistik für den Bereich Zukunftsstrategien im Segment kleine und mittelständische Unternehmen den diesjährigen Nachhaltigkeitspreis zu.

Ressourcenschonende und sozial verträgliche Logistik


Tatsächlich spielt die ressourcenschonende und sozial verträgliche Logistik bereits seit Jahren eine entscheidende Rolle bei den Schwaben. „Ich bin Vater von zwei Töchtern. Die nächste Generation steht also bereit. Da trägt man viel Verantwortung“, sagt Müller.
Das ist wohl mit ein Grund, dass Müller Lila Logistik sich nachhaltiges Wirtschaften auf die Fahnen geschrieben hat. »Das beinhaltet, dass wir sowohl ökonomisch als auch ökologisch handeln und dabei auch den sozialen Bereich nicht vergessen«, sagt Müller. Zuvorderst müsse ein Firma natürlich wirtschaftlich handeln. Hier brauchen sich die Besigheimer mit einer Eigenkapitalquote von 50 Prozent sowie einer Netto-Null-Verschuldung nicht zu verstecken. Hinzu kommt die Prämisse, möglichst umweltverträglich zu handeln. Soll heißen, möglichst alle Ressourcen zu schonen. Das gehe über einen Sprit sparenden Transport weit hinaus, erklärt Müller. Wie das Unternehmen den Kunden mit findigen Prozessen die Ökobilanz sowie die Effizienz aufbessert, lesen Sie in der neuen trans aktuell-Printausgabe (24/2011) auf Seite 3.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.