Shell

5W30-Motoröl reduziert Verbrauch

Foto: Shell

Die Schmierstoffsparte von Shell hat mit Rimula R6 LME Plus 5W30 (CK-4) ein Motoröl eingeführt, das nach eigenen Angaben speziell für die neuesten Spezifikationen in Europa formuliert ist.

Es entspreche den aktuellen Anforderungen von ACEA. Eine Reihe führender Hersteller hat demnach das Öl für ihre Nutzfahrzeuge freigegeben, darunter MAN, Volvo, Caterpillar und Mercedes-Benz. Das neue Motoröl soll sich für Euro-4-, -5- und -6-Motoren eignen. Es bietet laut Shell einen hohen Schutz speziell für neuere emissionsarme Fahrzeuge. Feldversuche haben demnach ergeben, dass Ölwechselintervalle von 150.000 Kilometern problemlos möglich sind. Außerdem soll der Dieselverbrauch aufgrund der geringeren innermotorischen Reibung um bis zu 2,8 Prozent sinken gegenüber einem 15W40-Motoröl.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.