Motoraufbereitung Motor austauschen, Geld sparen

Werkstatt, Motoren, Aufbereitung, Mercedes, Mannheim Foto: Mario Rodrigues 10 Bilder

Ein Tauschmotor oder ein instandgesetzter Motor sind die kostengünstigen Alternativen, wenn die Werkstatt von einer Reparatur absieht, weil der Schaden zu groß ist.

Mercedes vereint die Sparte Reman Engines am Standort Mannheim. Die Geschäfte laufen dort gut. 2012 lieferte Mercedes 20.000 solcher Aggregate aus. Unsere Bildergalerie zeigt die einzelnen Arbeitsschritte der Aufbereitung.

Werkstatt aktuell hat die wichtigsten Arbeitsschritte der Instandsetzung begleitet. Die ausführliche Reportage finden Sie in der zweiten Ausgabe von Werkstatt aktuell – das Fachmagazin für Nutzfahrzeugservicebetriebe – eine Beilage von lastauto omnibus 10/2013 und trans aktuell 19/2013. Der Einzelbezug zum Preis von 3,80 Euro ist ebenfalls unter vertrieb@etm-verlag.de, Stichwort "Werkstatt aktuell", möglich.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Beliebte Artikel THW / Philip Ziemek RMMV, Meiller und Freytag spenden Kipper Zwei HX60 fürs THW Fahrermangel Bitte seriös weiterarbeiten