Marken
Themen
Artikel
Videos
Häufige Fragen
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Modulon

Dokumentation Mindestlohnanforderung

Modulon Foto: Modulon

Telematik- und TMS-Anbieter zeigen Lösungen für transparente Prozesse auf der Transport Logistic.

03.05.2017 Carsten Nallinger

Auf der Messe Transport Logistic, die vom 9. bis 12. Mai in München stattfindet, geht es in diesem Jahr verstärkt um digitalisierte Prozesse. Welchen Nutzen das der Logistik bringt, zeigen eine Reihe an Telematik- und TMS-Anbietern (Transport-Management-System).

Modulon (Halle B2, Stand 525) hat das Modul für die Dokumentation der Mindestlohnanforderungen erweitert. Künftig können auch die in den europäischen Nachbarstaaten gültigen Kennzahlen zur Berechnung des jeweiligen Mindestlohns in der Software hinterlegt werden. Dabei werden bei einer Tour ins Ausland mittels der Geodaten aus der Telematik das entsprechende Land wie auch der Zeitpunkt des Grenzübertritts erfasst. Auf Basis der Statusmeldungen – zum Beispiel Lenkzeit, Ruhezeit, Bereitschaft und Pause – ordnet die Lösung dann automatisch zu, nach welchen Vorgaben die Lohnberechnung für die Dauer des Auslandaufenthaltes zu erfolgen hat. Auch diese Daten können in die automatisierte Auswertung der Arbeitszeiten mit einfließen.

Mehr zur Transport Logistic finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
TA 09 2017 Titel
Heft 09 / 2017 21. April 2017 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter