Schließen

Clean Logistics rüstet Verbrenner-Nutzfahrzeuge um

Mit Wasserstoff in den Fernverkehr

Clean Logistics Umrüstung Diesel-Lkw zu Wasserstoff-Lkw Foto: Ralf Lanzinger

Clean Logistics rüstet Diesel-Lkw und -Busse auf Wasserstoffantrieb um – volle Auftragsbücher.

Ein Fuhrpark ohne CO2-Emissionen: Diesen Geschäftszweck verfolgt das Unternehmen Clean Logis­tics. „Wir möchten den Transportsektor revolutionieren“, er­klärt Co-Gründer und CEO Dirk Graszt gegenüber trans aktuell. Wichtigster Aspekt ist dabei die Dekarbonisierung der Güter­verkehrsmobilität. Nach dem Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) müssen die Treibhausgasemis­sionen des Verkehrs bis zum Jahr 2030 auf 48 Prozent des Niveaus von 2019 sinken. „Von den aktuell bundesweit zugelassenen 340.000 Lkw müssen bis 2030 etwa 240.000 klimaneutral betrieben werden“, erwartet Graszt.

Bereits 2017 machte er sich im Zuge des Dieselskandals darüber Gedanken, wie sich ein emis­sionsfreier Fuhrpark verwirklichen ließe. Damals war er noch Vorstandsvorsitzender der Spedition Harry AG mit rund 500 Lkw im Fuhrpark. Als er seine Anfrage zu emissionsfreien Lkw an verschiedene Hersteller richtete, stieß er dort auf taube Ohren. Mehr noch. „Ich begegnete einer unglaublichen Arroganz. Mir wurde gesagt, dem Diesel gehöre die Zukunft. Außerdem habe man ja eine starke Lobby in Berlin“, erinnert sich der Unternehmensgründer. In dieser Zeit entschied er sich dafür, seinen Ansatz selbst zu verwirklichen. Gesagt, getan. Mit Dirk Lehmann, heute Verwaltungsratsvorsitzender des Unternehmens, gründete er Clean Logistics. Später kam noch Markus Körner dazu, heute für das Ressort Sales und Services zuständig. Mittlerweile ist das Unternehmen an der Deutschen Börse im Freiverkehr gelistet, wo auch seine Aktien gehandelt werden.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 19 2021 Titel
trans aktuell 19 / 2021
26. November 2021
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 19 2021 Titel
trans aktuell 19 / 2021
26. November 2021
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.