Schließen

Mit Routenplanung und Stationsfinder

MAN erweitert Card um Fahrer-App

Volkswagen Financial Services erweitert den MAN Card-Service um eine App für Fahrer mit Navigation, Routenplaner und Stationsfinder. Für Unternehmer gibt es die Möglichkeit, über Gesundheits- und Rentenversicherungen Fahrer an sich zu binden.

Volkswagen Financial Services erweitert den Service rund um seine MAN Card um eine "Mobility App" für Fahrer, die ab November zur Verfügung stehen soll. Die App bietet für Fahrer unter anderem einen Stationsfinder für MAN-Servicepartner sowie MAN Card-Akzeptanzstellen sowie einen Routenplaner, der nach Unternehmensangaben mit Lkw-spezifischem Kartenmaterial von Here arbeitet. Die außerdem zur Verfügung stehende Navigation berücksichtigt die Restlenkzeit des Fahrers, der damit innerhalb seiner Lenk- und Ruhezeiten etwa den nächsten Rastplatz ansteuern kann. Nach Unternehmensangaben wird die App für iOS und Android zur Verfügung stehen.

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Start-up Truck Parking Europe soll zukünftig auch die Parkplatzsuche mit der App erleichtert werden. Die Plattform hat eine Datenbank mit 31.000 Parplätzen in Europa, eine Community von 500.000 Fahrern gibt Informationen und Ratings ab. "Die Fahrer können so zielgerichtet einen Parkplatz aussuchen und wenn möglich auch reservieren", sagte Gerhard Künne, Leiter der Mobility Unit bei Volkswagen Financial Services, bei der Vorstellung der App auf der IAA.

MAN Financials hat auch die Unternehmen im Blick: Neben Fahrzeugfinanzierung und -versicherung sollen künftig vermehrt auch Produkte angeboten werden, die das Unternehmen als Arbeitsgeberzusatzleistungen seinen Mitarbeitern anbieten kann - mit dem Ziel, seine Berufskraftfahrer zu binden. Darunter ist in Form einer Zusatzversicherung eine Gesundheits- und eine Rentenversicherung, mehrere Anbieter sind bereits im Portfolio.

Zudem kooperiert Volkswagen Financial Service mit dem Start-up Truck-Jobs, um den Unternehmen bei der Suche nach den richtigen Fahrern zu helfen. "Ziel ist, den Kunden die aufbereiteten Daten potenzieller Fahrer in einem Aboverfahren zugänglich zu machen, sagte Künne.

Nach Unternehmensangaben bietet die MAN Card über die Akzeptanznetze von Shell, Aral/BP, Total/AS24 sowie LogPay Transport Services Zugang zu mehr als 53.000 Tankstellen in Europa.

Unsere Experten
Markus Werner Fachanwalt für Arbeitsrecht
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.