Schließen

Milliarden-Schaden

Stau-Hauptstadt München

Stau Foto: Savvapanf Photo - stock.adobe.com

Studie des Verkehrsinfo-Anbieters Inrix zeigt: Staus in deutschen Städten verursachen Kosten in Höhe von 2,8 Milliarden Euro.

Eine Studie der Verkehrsinformations-Experten von Inrix zeigt, dass sich die Situation auf Deutschlands Straßen im Jahr 2019 kaum gebessert hat. Im bundesweiten Schnitt verbrachten die Autofahrer mehr als 46 Stunden im Stau. Besonders mühsam kommen dabei die Münchner vorwärts. Sie verbrachten rund 87 Stunden in Staus. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Berlin mit 66 und Düsseldorf mit 50 Stau-Stunden.

Enorme Kosten durch Staus

Allein in München fielen 2019 durch den Zeitverlust Kosten in Höhe von 774 Euro pro Autofahrer an, das entspricht bis zu 405 Millionen Euro im Jahr. In Berlin belief sich die Summe auf 587 Euro pro Autofahrer, in Düsseldorf waren es 445 Euro. In Summe sind im vergangenen Jahr in den untersuchten Städten so Staukosten in Höhe von 2,8 Milliarden Euro entstanden (siehe Tabelle).

In Rom tagelang im Stau

Im internationalen Vergleich schneidet Deutschland dennoch nicht wirklich schlecht ab: Die kolumbianische Hauptstadt Bogotá ist weltweit die staureichste Stadt. Dort steht jeder Autofahrer insgesamt 191 Stunden pro Jahr im Stau. Auf den folgenden Plätzen liegen Rio de Janeiro, Rom und Paris, wo ebenfalls sieben bis acht Tage Zeitverlust für jeden Autofahrer im Jahr anfallen. Deutschlands Stau-Hauptstadt München landet im weltweiten Vergleich lediglich auf Platz 47.

Stau-Ranking 2019

Stadt Zeitverlust in h zu Vorjahr km/h Staukosten pro Fahrer Staukosten pro Stadt
München 87 -1% 18 € 774 € 405 Mio.
Berlin 66 0% 21 € 587 € 792 Mio.
Düsseldorf 50 11% 27 € 445 € 98 Mio.
Hamburg 48 -10% 26 € 427 € 280 Mio.
Stuttgart 42 -7% 29 € 374 € 85 Mio.
Nürnberg 42 -5% 24 € 374 € 69 Mio.
Köln 41 -2% 27 € 365 € 140 Mio.
Hannover 40 8% 29 € 356 € 68 Mio.
Bremen 37 6% 27 € 329 € 64 Mio.
Frankfurt 36 -5% 27 € 320 € 86 Mio.
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.