Messe RAI Bedrijfsauto

Die RAI ist zurück

RAI Bedrijfsauto Foto: Oliver Willms 8 Bilder

Nach drei Jahren Zwangspause wegen der schwachen Konjunktur meldet sich die niederländische Nutzfahrzeug-Messe RAI zurück. Wir stellen die wichtigsten Neuheiten vor.

Die Messe RAI in Amsterdam meldet sich nach der Zwangspause zurück, die der schwachen Konjunktur geschuldet war. Das Bild hat sich gedreht, volles Haus meldeten die Veranstalter. Das gelte sowohl für die Zahl der Aussteller wie auch für die Besucher. Die RAI Bedrijfsauto meldet sich als Vorbote zarter konjunktureller Aufschwünge im Absatzmarkt  Benelux zurück.

In einem Land, in dem das Transportgewerbe durchaus noch einen ehrenwerten Stand darstellt, ist das Interesse an Lkw und an Trailern groß. So überzeugte das Konzept der RAI-­Macher, Lkw und Anhänger nun im gemischten Auftritt aufs Messeparkett zu schicken. Früher hielt man sich bei den gezogenen Einheiten noch vornehm zurück, ein Zugeständnis an die ­Organisatoren der nahe gelegenen Messe Trailer im belgischen Kortrijk.

Auf Knopfdruck leise

Lokalmatador DAF zeigte sich als Freund leiser Töne und schickte den neuen CF sowie den schwereren Bruder XF in der Ausführung „Silent“ an den Start. Die per Knopfdruck auf 72 dB(A) geräuschreduziert auf Schleichfahrt durch die Innenstadt flüsternden Verteiler-Lkw erfüllen die niederländische Piek-Norm – die Eintrittskarte zur nächtlichen oder frühmorgendlichen Belieferung vieler Kommunen.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
RAI Bedrijfsauto

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 01 2016 Titel
lastauto omnibus 01 / 2016
14. Dezember 2015
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 01 2016 Titel
lastauto omnibus 01 / 2016
14. Dezember 2015
Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.