Mercedes und Kamaz

Gemeinsame Lkw-Rahmenmontage

Foto: Daimler

Daimler baut die Zusammenarbeit mit dem russischen Hersteller Kamaz aus. Das Joint-Venture Mercedes-Benz Trucks Vostok wird im russischen Naberzhnye Chelny künftig Lkw-Rahmen montieren und lackieren.

Von der Rahmenmontage vor Ort versprechen sich die Partner mehr Flexibilität und eine einfachere Zusammenarbeit mit Aufbauherstellern. Hinzu kämen reduzierte Transportkosten und ein höherer Lokalisierungsgrad. Mercedes-Benz Trucks Vostok (MBTV) fertigt in Naberzhnye Chelny im Zweischichtbetrieb die Mercedes-Modelle Actros, Axor, Atego und den Unimog.

Die Produktionskapazität des Joint-Ventures von Mercedes-Benz Trucks und Kamaz liegt inzwischen bei 4.500 Einheiten im Jahr. In den Aufbau der Rahmenmontage mit Anlagen und Maschinen hat MBTV laut eigenen Angaben 1,3 Millionen Euro investiert und 15 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.