Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes OF 1721 L mit Allison-Automatik

Neuer Frontmotor-Bus für Brasilien

Foto: Mercedes-Benz do Brasil

Mercedes-Benz do Brasil präsentiert einen neuen Frontmotor-Bus mit Allison-Vollautomatikgetriebe: Der OF 1721 L soll eine neue Bus-Kategorie für den ÖPNV in Brasilien ins Leben rufen.

20.08.2018 Julian Hoffmann

Auf der lateinamerikanischen Transportmesse Lat. Bus & Transpublico 2018 hat Mercedes-Benz do Brasil gemeinsam mit Allison den neuen Frontmotor-Bus OF 1721 L mit Vollautomatikgetriebe präsentiert.

Das Fahrgestell des Busses ist für Aufbauten bis zu einer Länge von 13,2 Metern ausgelegt und mit dem OM 924 LA-Dieselmotor ausgestattet. Das Aggregat leistet 208 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 780 Newtonmetern. Zur Ausstattung gehören außerdem eine Luftfederung und das Allison Sechsgang-Vollautomatikgetriebe vom Typ T 3270 xFE.

Automatikgetriebe mit großen Vorteilen

„Das Vollautomatikgetriebe bietet Verkehrsbetrieben große Vorteile, wie zum Beispiel Optimierungen bei der Wartung und eine höhere Lebensdauer des Antriebsstrangs“, erklärte Walter Barbosa, Direktor Bus Sales & Marketing bei Mercedes-Benz do Brasil. Der Fahrer könne sich besser auf den Verkehr konzentrieren, profitiere von einem höheren Fahrkomfort und die Fahrgäste fühlten sich dank der sanfteren Schaltvorgänge wohler.

Der Frontmotor-Bus OF 1721 L soll nicht nur im ÖPNV, sondern beispielsweise auch als Zubringer für Bus-Rapid-Transit-Systeme (BRT) und für Charterfahrten eingesetzt werden. Der Verkauf startet 2019, eine Vorserien-Produktion von maximal 20 Einheiten ist noch in diesem Jahr geplant.