Marken
Themen
Artikel
Videos
Häufige Fragen
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes Metris

Der Kosmopolit für die USA

Mercedes Metris Foto: Thomas Rosenberger, Daimler 15 Bilder

Das Segment der mittelgroßen Vans auf dem US-Markt liegt seit geraumer Zeit vollkommen brach. Mercedes will nun die Lücke mit dem Metris füllen. Die Basis dafür stellen Vito-Kastenwagen und Vito-Tourer-Kombi.

10.12.2015 Thomas Rosenberger

Aus Raider wird Twix, sonst ändert sich nichts – und aus Mercedes Vito wird Mercedes Metris – zumindest in den USA. Eine Umfrage unter potenziellen Kunden habe dort nämlich ergeben, dass der Modellname Metris, abgeleitet von metropolitan (Deutsch: großstädtisch) besser angenommen wird. Das erklärte Jan ten Haaf, Metris-Produktmanager bei Mercedes-Benz Vans USA, bei der Vorstellung des Fahrzeugs am West Coast Campus in Los Angeles, einem von 279 ausgewiesenen Mercedes-Van-Stützpunkten in den USA.

Doch bleibt es wie beim Schokokaramell-Riegel auch dabei, dass sich außer dem Namen nichts ändert? Teilweise. Unterm vom Vito bekannten Karosseriekleid des Metris, der sich von den europäischen Varianten allein durch die US-typische Beleuchtungseinrichtung abhebt und in den USA auch nur in mittellanger Ausführung und mit Heckantrieb zu haben ist, werkelt ein extra für die USA angepasster Antriebsstrang.

Zweiliter Benziner im Metris

Die Ingenieure haben hierfür die Automatik G7-Tronic mit dem Zweiliter-Benziner M 274 kombiniert. Das verleiht dem Metris ganz eigene, äußerst temperamentvolle Charakterzüge. Der Vierzylinder beißt kräftig zu, die G7 hangelt sich blitzschnell und blitzgescheit durch die ­sieben Schaltstufen. Der Ausritt über Freeway und Highway sowie durch die Straßen der Vororte entlang des Pazifiks bereitet große Freude. Verantwortlich dafür sind neben dem agilen Antrieb vor allem das straffe, aber dennoch niemals unkomfortable Fahrwerk und die direkte, präzise Lenkung.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Mercedes Metris

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 12 2015 Titel
Heft 12 / 2015 16. November 2015 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter