Mercedes Intouro 2020

Sicherheit im Fokus

Foto: Daimler

Daimler Buses präsentiert mit dem Mercedes Intouro einen komplett neuen Hochboden-Überlandbus. Mit an Bord: zahlreiche optionale Assistenzsysteme.

Daimler Buses tritt mit einem neuen Hochboden-Überlandbus an: Der komplett neu entwickelte Mercedes Intouro soll mit seiner noch nicht näher konkretisierten Ausführungsvielfalt eine enorme Spannweite abdecken. Die Schwaben sehen das Fahrzeug im Überland-Einsatz, als Schul- und Shuttlebus und im Werkverkehr als Zubringerbus. Selbst für Tagesausflüge und Wochenendreisen soll der neue Intouro das nötige Rüstzeug mitbringen.

Mit einer aerodynamischen Karosserie und einem leichten Rohbau will Daimler Buses die Kraftstoffeffizienz verbessert haben. In der Serienausstattung soll der Intouro damit bis zu drei Prozent weniger verbrauchen. Je nach Zusatzausstattung kommen laut Hersteller zudem weitere Einsparpotenziale hinzu.

Active Brake Assist 5 als Option

Was die Sicherheitssysteme angeht, fährt Daimler Buses im neuen Intouro optional den Active Brake Assist 5 auf. Damit ist der Überlandbus von Mercedes der erste Omnibus mit dem modernen Notbremsassistenten, der Fußgänger und Radfahrer erkennt und wenn nötig automatisiert eine Vollbremsung bis zum Stillstand einleitet. Außerdem gegen Aufpreis an Bord ist der radarbasierte Abbiege-Assistent Sideguard Assist, ebenfalls mit Personenerkennung.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.