Maurer

Maximal wendig auf zehn Reifen

Maurer Fünfachser Foto: Oliver Willms 2 Bilder

Spezialfahrzeughersteller Toni Maurer zeigt im Freigelände der IAA einen kapitalen MAN-Fünfachser auf TGS-Basis der einen schweren Palfinger-Mobilkran auf seinem Rücken trägt.

Als Spezialität des Hauses verfügt der für einen Schweizer Kunden aufgebaute Schwer-Lkw über fünf Achsen von den vier Angetrieben und alle gelenkt sind. Damit ist der Kranwagen auch bei stark eingeschränkten Arbeitsumgebungen maximal mobil. Durch spezielle Ansteuerung lässt sich der Münchner mit zehn Beinen mittels elektrohydraulischer Zusatzlenkung an der Vorlauf- sowie an den Hinterachsen in fünf verschiedenen Lenkprogrammen bis hin zum seitlichen Dackelgang bewegen. Durch die Allradlenkung verfügt der Maurer-MAN über einen kompakten Wendekreis von 19,4 Meter. Für den Vortrieb des mit Ballast beladenen 38,5 Tonnen schweren und 9,5 Meter langen 10x8-10 Kranwagens sorgt ein 500 PS starker Sechszylinder, der auch die Kranhydraulik mit Kraft versorgt.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.