MAN Truck & Bus Lion’s City E setzt Roadshow fort

MAN Truck & Bus Foto: MAN Truck & Bus 13 Bilder

Gestartet 2020 hat der vollelektrische MAN Lion’s City E im Rahmen einer groß angelegten Roadshow 35 Länder bereist. Der Münchner Fahrzeugbauer will die Tour des Stadtstromers auf 2022 und 2023 ausdehnen.

Im Rahmen einer groß angelegten Roadshow präsentierte MAN seinen vollelektrischen Lion’s City E inzwischen europaweit. Nach Angaben des Fahrzeugherstellers wurden 2020 insgesamt 15 Länder bereist, 2021 waren 20 Länder. Zu den Stationen zählten unter anderem: der VDV-Elektrobuskonferenz und Fachmesse ElekBu in Berlin, beim AMTU & ATUC Congress in Spanien, bei der TRANSPOTEC in Mailand in Italien, bei der International Fair of Public Transport TRANSEXPO in Kielce in Polen und der Transport Fair in Dänemark. Allein in Deutschland habe der MAN Lion’s City E 12.000 Kilometer zurückgelegt mit Stopps an 175 Standorten.

Vollelektrisch und wintertauglich

Nach Angaben von MAN ist der Stadtstromer seit Februar 2022 im inneralpinen Hochtal Engadin im Kanton Graubünden in der Schweiz im Einsatz. Dabei passierte er den Julierpass. Selbst den höchsten Punkt des Juliers, der 2284 Meter über dem Meeresspiegel liegt, erreichte unser Elektrobus trotz der schwierigen Wetter-, Straßen- und somit Fahrverhältnisse problemlos“, berichtet Rudi Kuchta, Senior Vice President MAN Truck & Bus. Eingesetzt werde das Fahrzeug vom ansässigen ÖPNV-Betreiber Bus und Service AG. Dort werde der Lion’s City E für ein Jahr in Fahrzeugflotte integriert. Eingesetzt wird der vollelektrische Stadtbus laut MAN im topografisch anspruchsvollen Oberengadin, während Stoßzeiten oder bei Nacht ebenso wie im innerstädtischen Linienverkehr der Stadt Chur und Umgebung.

Roadshow wird 2022 und 2023 fortgesetzt

2022 wird die Roadshow nach Angaben von MAN fortgesetzt. Hierfür peile das Unternehmen rund 20 Länder an. Auch 2023 ist geplant die Rundreise des Lion’s City E fortzusetzen. Hierfür plane man sogar den europäischen Kontinent zu verlassen. Vorgestellt und präsentiert werden soll er Kunden, Fahrern und Journalisten in Fés, Kenitra, Marrakesch und Safi in Marokko. Verfolgt werden kann die Roadshow unter dem Hashtags #ElectrifyingEurope auf den MAN Social-Media-Kanälen.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.