Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

MAN, SWM und MVG kooperieren

Linienbus mit alternativem Antrieb im Fokus

MAN Linienbus Foto: MAN

Die Stadtwerke München, die Münchner Verkehrsgesellschaft und MAN Truck & Bus wollen gemeinsam Linienbusse mit alternativem Antrieb auf die Straße bringen.

14.12.2016 Janina Michl

Im Rahmen einer Zusammenarbeit wollen MAN, die Stadtwerke München (SWM) und MVG die Entwicklung von Linienbussen mit alternativen Antrieben vorantreiben. Die Ergebnisse der gemeinsam geplanten Workshops möchte MAN in erste Prototypen-Fahrzeuge mit batterieelektrischen Antrieb miteinbringen, die 2019 im Busbetrieb des MVG-Netzes zum Einsatz kommen sollen.
Für Ende 2019 sieht auch die eMobility Roadmap von MAN den Start der Serienproduktion von rein elektrischen Stadtbussen vor.
Hauptabteilungsleiter Dr. Götz von Esebeck erklärt dazu: "Es wird sicher so etwas wie einen Tipping-Point geben, ab dem sich der Markt rasant entwickelt. Irgendwann ist es dem Bürger nicht mehr vermittelbar, dass ein Bus oder Lkw nicht elektrisch läuft, wenn alle anderen Fahrzeuge es tun."
 
 

Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter