MAN steigert Absatz und Marktanteil

Rekordjahr für die Münchner

Foto: MAN Truck & Bus Deutschland

MAN Truck & Bus Deutschland kann zufrieden auf das Geschäftsjahr 2017 blicken: Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Münchner sowohl den Absatz als auch den Marktanteil steigern.

Insgesamt 22.653 Lkw konnte MAN Truck & Bus Deutschland im Gesamtjahr 2017 absetzen – das entspricht im Vergleich zu 2016 einem Plus von 1.183 Einheiten. In der Folge wuchs natürlich auch der Marktanteil des Lkw-Bauers: In Deutschland kommt MAN bei den Lkw über sechs Tonnen auf 26,8 Prozent – so viel wie seit 2011 nicht mehr.

Auch in der Klasse über 16 Tonnen ist MAN auf der Überholspur: Hier konnten die Bayern ihren Anteil um 1,5 Punkte steigern und liegen jetzt bei 26,7 Prozent. Bei den Fahrgestellen sind es laut MAN insgesamt sogar glatte 30 Prozent.

Investitionen zahlen sich aus

Für den Hersteller ist der Erfolg auch auf die 2016 gestartete Neuorganisation des Vertriebs in Deutschland zurückzuführen. Im Bereich After Sales wiederum würden sich die Investitionen in das Servicenetz und die Serviceprozesse bezahlt machen – die Kundenzufriedenheit und die Kundenbindung konnten so gesteigert werden.

Das Jahr 2018 starte mit vollen Auftragsbüchern, dennoch rechnet MAN "mit einem sehr stark umkämpften deutschen Markt." Mut machen die Markteinführung des neuen MAN Lion’s Coach Reisebusses und die Vorstellung des neuen MAN Lion’s City Stadtbusses im Frühjahr.

Handlungsbedarf beim Fahrermangel

Holger Mandel, der Vorsitzende der Geschäftsführung von MAN Truck & Bus Deutschland, zeigt sich von den Lkw seiner Marke überzeugt: "Die überarbeitete MAN Trucknology Lkw-Baureihe bietet mit dem neuen, stark an den Fahrerbedürfnissen orientierten Interieur für uns die besten Voraussetzungen, auch 2018 erfolgreich am Markt teilzunehmen."

Er sei sich sicher, dass die IAA Nutzfahrzeuge 2018 Kaufimpulse auslösen werde, so Mandel. In Sachen Fahrermangel aber bestehe dringender Handlungsbedarf.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.